was ist der beste sipsnip codec

steveryan

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
halle leute, was ist der beste codec um mit sipsnip zu telefonieren. cih habe den anbieter gestern einmal direkt mit nikotel verglichen. wenn ich meinen sipura bzw. den provider den codec auswählen lasse, dann hört mein gegenüber bei sipsnip nur ein knacksen und rauschen und nur ein bischen meine stimme. bei nikotel hingegen komme ich glasklar rüber.

dann habe ich gerade sipsnip mit dem 711u, dem 726-32 und dem 729 codec versucht. meines erachtens war beim 729 die qualität noch am besten, aber komischerweise ist ein leichtes grundknacksen zu hören und ich habe auch das gefhl, dass die sprache nicht so flüssig übertragen wird.

würde wirklich gerne sipsnip wegen der günstigen minutenpreise im 500er tarif nutzen, doch damit muss natürlich alles flüssig laufen. was ist denn wohl der beste codec. bzw. was könnte ich falsch gemacht haben. soweit ich weiß, nutzt sipsnip einen stun server (was ist das eigentlich) und nikotel nicht. ich habe alle einstellungen bei stun gemacht. kann eventuell der wechsel des stun servers zu besserer qualität führen?

steve
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit G711u habe ich meist keinerlei Probs mit Sipsnip.
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In den passenden Bereich verschoben, da keine Stoerungsmeldung.

@steveryan: ich kann mich Mark nur anschliessen, bisher keine Probleme mit G711u. Wenn man G711a verwendet, bekommt man keine Gebuehrenansage am Anfang des Telefonats, aber ansonsten funktioniert auch dieser Codec.
 

steveryan

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
danke für die tipps. es lag offenbar tatsächlich am codec. außerdem habe ich stun enabled bei meinem spa 3000 jetzt auf NO gestellt. mein router hat sich 1x am tag aufgehängt (wie zu alten grandstream zeiten). ich hoffe es lag an der stun sache. wofür ist stun eigentlich nützlich?
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
STUN dient dazu, automatisch die Arbeitsweise eines NAT-Gateways (im allgemeinen ist das der DSL-Router) zu ermitteln und die Einstellungen des SIP-Geraetes/-Programms entsprechend anzupassen. Wenn man STUN nutzt, braucht man in der Regel auf dem Router kein Portforwarding oder aehnliche Extrawuerste zu konfigurieren.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,180
Beiträge
2,031,034
Mitglieder
351,586
Neuestes Mitglied
Steffii