Was ist H.245 tunneling?

picard

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was ist H.245 tunneling und wofür aktiviere ich diese Funktion?
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
h245 ist h.323 spezifisch und wird für den aufbau der logical channel (streaming voice oder/und video) verwendet. um einen port zu sparen, werden die messages im h.225 protocol mitversandt.
da es für sip absolut nicht relevant ist, nur interesse halber die frage für was du das brauchst?
 

picard

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe als softphone OpenPhone und habe nur sehr wenig einen schimmer von der konfiguration. unter anderem gibts es die funktion H.245 tunneling zu deaktivieren und konnte aber nix mit tunneling anfangen. hab noch mehr probleme mit den einstellmöglichkeiten wo ich nicht weiß was die bedeutung bzw. der effekt ist wenn man es aktiviert bzw. deaktiviert.
 

Borkk

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie TOM schon gesagt hat, ist H.323 speziefisch und wird am Gatekeeper und Endgerät eingestellt.
 

picard

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
noch eine noobie-frage:

ich habe gemerkt das das softphone ohne bestimmte Bibliotheksdateien erst gar nicht startet. was steht in den Dateien drin, damit es überhaupt startet?
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmm, zu openphone kann ich dir leider nicht allzuviel sagen, vermutlich verwendet es die openh323 libs.
aber nochmal die frage, willst du mit openphone irgendwie voip mit SIP betreiben? dann ist openphone wohl nicht das richtige für dich.
sag doch mal was du damit vorhast :)
 

picard

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Tom,
also, ich hab das softphone OpenPhone vorgesetzt bekommen und soll nun Tests mit dieser Software durchführen was die Übertragung der Sprache betrifft. Man könnte auch Videodaten damit übertragen aber das ist im Moment nicht relevant. Um nun auch sinnvolle Tests, bezüglich der Sprachqualität und den Einstellungen diese zu verbessern, durchführen zu können müßte ich schon wissen was die Einstellmöglichkeiten bedeuten und bewirken. Mittlerweile ist mir klar das das RTP-Protokoll in den Ports 5000 bis 5998 für die Übertragung von Audio und Video zuständig ist. Aber man kann auch das TCP und UDP-Protokoll verwenden und Ports für diese einstellen aber wozu? Man kann doch keine Audio und Video-übertragung mit den beiden machen, oder? Ich hab im Internet gegoogled wie ein Held aber nicht viel in Erfahrung bringen können. Das Problem ist das ich diese Software verwenden muß. Die Teststellung umfasst 2 PC´s mit Vollduplex Soundkarten und Headsets. Auf beiden läuft OpenPhone und das läuft nur mit 3 Bibliotheksdateien, wozu die sind weiß ich ja leider nicht aber wäre schön wenn´s jemand wüßte. ohne diese Bibliotheksdateien startet OpenPhone erst gar nicht. Ich hab viele Fragen zur Konfiguration und die Fragen können bestimmt von Euch wenigsten zum Großteil geklärt werden. Es sind ja bestimmt keine Konfigurationen, die nicht auch in anderen Softphones zur verfügung stehen. Schlieslich will ich auch erklären können warum ich diese Konfigurationsmöglichkeit ausgewählt habe oder nicht.
Bin am verzweifeln langsam und mächtig deprimiert. :cry:
 

Borkk

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi picard,

Die H323 Welt ist eine etwas andere als die SIP Welt. Die meisten hier sind im Thema SIP unterwegs und können Dir auch viele Tipps usw. geben. H323 ist eher nur ein Rand-thema.

Ich gehe mal davon aus das du dich auf dieser Seite mal gut umgeschaut hast.

http://www.openh323.org/

Hier findest du alles was du zum Aufbau eine H323 IP Telefonieumgebung brauchst (wie Asterisk in SIP). Da kommt auch dein OhPhone her. Alle Progs gibt für Linux und Windows.

Du solltest dir den OpenGK und die OhPhones ansehen. An den OpenGatekeeper meldest du alle H323 Dienste an.
Also erst mal die Phones dann das PSTN Gateway und später so nette Dinge wie Conference Server und/oder Voice Mail.

Schau mal wie weit du kommst, ich kann Dir dann evtl. helfen. Ich setze allerdings nicht die "Open" Sachen ein, sondern innovaphone.

Viel Erfolg
 

picard

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich soll aber keinen gatekeeper verwenden sondern nur das OpenPhone und ich bräuchte ja eigentlich nur die erklärung von jemandem was die einzelnen einstellmöglichkeiten bedeuten, so wie:
H.245 signal
H.245 string
RFC2833
Q.931
Call Intrusion Protection Level
IP Type of Service (TOS)
MicroTelco
oder: was bedeutet z.B. "30 Frames" in Klammern des jeweiligen Audiocodecs

das sind doch bestimmt keine eigenheiten nur von OpenPhone, solche einstellungen muß es doch auch bei anderen softphones geben.
 

Borkk

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nicht das Dir keiner helfen will, aber mit 2 Sätzten ist das Ganze nicht erklärt.

Hast du dir denn schon mal das Manual des OhPhone angeschaut?
http://www.openh323.org/docs/ohphone_man.html

Ich selbst arbeite wie gestagt auch nicht mit dem OHPhone.
 

picard

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja hab ich aber konnte nicht viel damit anfangen
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,857
Beiträge
2,027,427
Mitglieder
350,957
Neuestes Mitglied
Sandy2503a