.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Was Neues?

Dieses Thema im Forum "Nikotel" wurde erstellt von wuschel111, 13 Jan. 2007.

  1. wuschel111

    wuschel111 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Call Center Betreiber
    Ort:
    Tschechei
    Hallo Gemeinde :)

    Wollte mal vorsichtig nachfragen ob es was neues von Nikotel gibt? Verbesserung der Qualität? Erreichbarkeit der Störungsstelle? Hintergrundinfos? Gibt es Nikotel Deutschland noch? Und und und

    Gruß Arni
     
  2. Xandrian

    Xandrian Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Hallo,

    also ich kann nicht über Nikotel telefonieren. Handy (O2) und Festnetz bringt immer nur Besetztzeichen... Naja was solls. Hab zum Glück nicht viel Guthaben bei Nikotel...

    cu tb.
     
  3. thomas-stolz

    thomas-stolz Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    Abgehende Telefonie wird bei mir nicht durch Rufzeichen (beim Wählen) signalisiert, die Anrufe aber gehen raus.

    Thomas
     
  4. snoopy78

    snoopy78 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2004
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    #4 snoopy78, 15 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 15 Jan. 2007
    also ich kann noch immer anrufen UND angerufen werden :)

    und die qualität ist eigentlich auch immer i.O.
     
  5. wuschel111

    wuschel111 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Juli 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Call Center Betreiber
    Ort:
    Tschechei
    Die Qualität ist bei mir sehr Schwankend bei ausgehende Anrufe. Handy geht fast gar nicht mehr und bei Festnetz braucht es eine Ewigkeit bis ich durchkomme. Habe leider noch 29,-¤ und 4000 Minuten. Die Störungsstelle oder überhaupt eine Beratung ist völlig Tot???? Zum Glück funktionieren die eingehenden Anrufe.

    Gruß Arni
     
  6. EBE

    EBE Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir geht Nikotel seit vorgestern wieder relativ gut. rufaufbau innerhalb 2-3s und die Qualität ist auch wieder so gut wie lange nicht mehr.
    Auch die nikotel.de webseite reagiert jetzt viel schneller. es scheint sich was zu tun bei denen.

    greets! Ebe
     
  7. thomas-stolz

    thomas-stolz Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dortmund
    #7 thomas-stolz, 16 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2007
    Ich hatte im Dezember versucht, meine Nummer von Nikotel "wegzuportieren", nachdem sie eine größere Reise hinter sich hatte.

    - Ursprünglich (1997): Telekom
    - Dann eine kurzfristige Portierung (2002): O2
    - Wieder eine Portierung (2003): Nikotel / Econo Deutschland nach CompleTel
    - wanderte dort nach der Übernahme von CompleTel durch Versatel ins Netz von Versatel Süd
    - Portierung (2006): O2 (..im Prozess...)

    Da die genannten Erreichbarkeitsprobleme bei Nikotel waren, horchte ich rum und korrespondierte mit O2 diverse Male. Mit dem Kommentar >> wir haben einen Silberstreifen am Horizont. << erreichte mich eine Support-Mail seitens O2, die mich über die Wanderschaft der Telefonnummer informierte und mir ein spezielles Portierungsformular anboten, da "die Berliner Kollegen von Versatel " (...) "die Nummer jetzt in der eigenen DV gefunden" haben und sie portieren können.

    Mit dem angepasstem Antrag dauerte es wieder eine Weile (ursprünglich angedachter Portierungstermin war der 16.12.2006) kam heute eine Bestätigungs-SMS, daß die Nummer dann am 31.1.2007 von Versatel -> O2 wandert.

    Bin gespannt, ob Nikotel (da sie ja nicht reagieren) das mitbekommen haben, oder ob sie ihn "quasi unter'm Hinter weg"-portiert wurde ;)

    Thomas
     
  8. rannseier

    rannseier Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sowas funktioniert z.B. bei O2, wenn man die Festnetz-Nr. haben will.

    O2 vergibt dann einfach wieder eine neue.

    Bei anderen wird das als komplette Kündigung angesehen.

    Bei der Telekom funktioniert das nur mit der nicht Haupt-MSN. Bis zur 3. MSN wird dann wieder aus dem Nummernpool aufgefüllt. Wird die 1. MSN portiert ist der Anschluss komplett weg (gekündigt).


    MfG,
    Karl