Was passiert bei Call Transfer?

Jaycos

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wie ich vor einigen Wochen schrieb, überlege ich, mein Büro auf VoIP umzustellen. Ich habe inzwischen auch interessante Softphones gefunden, mit denen man einen Anruf weiterverbinden kann, ohne Telefonanlage wohlgemerkt. Aber was passiert bei diesem Call Transfer (XFER bei X-Lite)? Zunächst wird ja anscheinend ein (meist netzinternes und somit kostenfreies) Gespräch zu dem Dritten aufgebaut, beispielsweise dem Kollegen nebenan. Und wenn ich das Gespräch dann übergebe? Ist es dann so, als ob der Anrufer direkt meinen Kollegen angerufen hätte? Ich beantworte die Frage selbst ;) : Nein, das kann nicht sein, der Dritte könnte ja auch in einem ganz anderen Netz (z.B. Mobilfunk) sein.

Verwirrt,
Jaycos
 

woprr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Jun 2007
Beiträge
2,997
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
hihi, na da warte lieber nochn bischen auf ne richtige antwort ^^
 

IBM-FAN

Mitglied
Mitglied seit
12 Apr 2007
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die stark vereinfachte Antwort lautet:
Ein XFER ins eigene Netz lenkt den Mediastream auf dass andere (Soft)phone um und dein Phone hat anschliessend nichts mehr mit dem Gespräch zu tun. Du kannst es qausi auch schliessen.

Ein XFER ins Fremdnetz (z.B. an einen Festnetz- oder Mobilfunkteilnehmer) baut eine zweite Verbindung auf und dein Softphone dient sozusagen selbst als Mediagateway. Schliesst du es, ist auch das Gespräch weg.

Das ist - wie erwähnt - das stark vereinfachte Prinzip. Je nach eingesetzer Hardware (Router) und verwendetem Provider kann ein externer Tansfer auch anders ablaufen. Willst du das ganz genau wissen, mache dich mit den Eigenschaften von SIP und RTP vertraut.
 

Jaycos

Neuer User
Mitglied seit
3 Jun 2005
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
OK, danke, IBM-Fan, genau das wollte ich wissen!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,766
Beiträge
2,038,191
Mitglieder
352,697
Neuestes Mitglied
masselmassel