.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Was tun wenn im Hotel SKYPE.COM komplett gesperrt ist ?

Dieses Thema im Forum "Skype" wurde erstellt von Peter931, 13 Sep. 2006.

  1. Peter931

    Peter931 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Sitze in einem Hotel,
    und komme weder per SIP noch über Skype raus.

    Bei SIP habe ich anscheinend das PORT-Problem ( ist anscheinend gesperrt )
    Wie kann ich das eigentlich genau feststellen ?
    Gibt es dafür Freeware ?


    Mit skype gehts gar nicht trotz PORT 80 ,
    da SKYPE.COM komplett gesperrt ist.
    Kein Zugriff möglich.

    Gibt es auch einen anderen Server von SKYPE, bei dem ich mich anmelden kann, der einen anderen Namen hat ?


    Thanks
    Peter
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Per VPN ins Firmennetz bzw. zu einem vServer und von dort aus weiter mit SIP ;-)

    Sorry, wenn das Hotel diese Ports sperrt, dann wollen die wohl ihre eigenen Services anbringen... da kann man wenig tun. Wenn Skype.com gesperrt ist, dann kommt man nicht mal per Port 80 drauf...

    --gandalf.
     
  3. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es reicht nicht skype.com zu blocken. Es gibt mittlerweile allerdings Anleitungen und Analysen mit denen man Skype wirksam blockieren kann.

    Wenn das der Fall ist wird sicher auch UDP blockiert sein und damit geht SIP nicht und auch SIP durch UDP-VPN wird nicht gehen.
    SIP durch TCP-VPN funktioniert nicht wirklich.

    Lösung ist z.b. ein Asterisk-Server, der leitet Anrufe auf Dein Hoteltelefon weiter. Raustelefonieren tust Du mit einem Webmenü wo Du den Asterisk Dich im Hotel anrufen lässt und dann verbindet.

    Peter zahlt ist auch eine Möglichkeit oder http://www.webcalldirect.com/en/index.php