.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WDS mit FBF WLAN und Siemens SE 505 mit FW DD-WRT

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von satfreak1987, 21 Dez. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. satfreak1987

    satfreak1987 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Bodenheim/Rhein
    Hallo,
    ich habe jetzt WDS mit der FBF WLAN und dem SE 505 mit der FW DD- WRT Vers. 23 mit WEP zum laufen gebracht. Ich würde aber lieber WPA oder WPA 2 als Verschlüsselung benutzen. Ich habe schon probiert das ganze mit Hilfe vom FBEditor zu realisieren,das hat aber bis jetzt noch nicht geklappt. :(

    Hat es schon jemand WDS mit WPA zum Laufen zubringen ???

    Gruß :wink:
    satfreak1987
     
  2. Chili

    Chili Neuer User

    Registriert seit:
    9 Okt. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Siegen
    Hallo satfreak1987!


    mit 2 FritzBoxen schon.

    Soweit ich weiss, ist bei WDS nur WEP standardisiert. Bei der FritzBox wird bei Einstellung per Web-Interface übrigens WPA2 benutzt.

    Gruß
    Chili
     
  3. papa.joe

    papa.joe Neuer User

    Registriert seit:
    7 Dez. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Leider nein.

    Ich habe eine 7050 und ein SE 505 (mit DD-WRT v23 vom 18.11.05). WDS ohne Verschlüsselung klappt. WDS mit WEP klappt. WDS mit WPA hat bisher noch nicht funktioniert.

    Habe auf der 7050 WPA aktiviert mit Passphrase. Auf dem SE505 im WDS wohl beinahe alle Kombinationen (WPA / WPA2 / TKIP / AES / ...) ausprobiert, doch Verbindung hab ich nie bekommen.

    In dem Zusammenhang würde mich auch interessieren, ob ich im DD-WRT für WDS und WLAN Clients unterschiedliche Verschlüsselungen aktivieren kann? Nach erster Betrachtung geht das nur einheitlich. Also bei WEP für WDS muss ich auch WEP für alle WLAN Clients verwenden und das ist eigentlich nicht so nett.

    Schöne Grüße
    papa.joe
     
  4. fischefr

    fischefr Mitglied

    Registriert seit:
    30 Okt. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ich habe neulich das SE515 (wie SE505, nur mit Modem) als Repeater für die Fritz!Box ausprobiert und es hat geklappt.
    Fritz und SE515 haben WEP-Verschlüsselung benutzt, die Clients WPA2.
    Auf dem SE515 lief die Original-Siemens-Firmware.
     
  5. satfreak1987

    satfreak1987 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Bodenheim/Rhein
    @fischefr
    Kannst du das vielleicht noch mal detaillierter erklären, wie du das hinbekommen hast das WDS mit WEP und die Clients mit WPA2 laufen ?


    Ich habe auch noch folgendes Problem : Das Roaming klappt nicht richtig, bei WIN XP kommt immer keine Verbindung zum WLAN und trotzdem habe ich eine Verbindung. Komisch ich versteh das net :noidea:

    Hat vielleicht jemand das selbe Problem oder weiß Rat ?

    Gruß
    satfreak1987;)
     
  6. martian

    martian Mitglied

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hat sich hier schon was ergeben? geht jetzt WDS mit WPA von einer fritzbox und dem SE505?
    Ist der Client-Betrieb mit DD-WRT (und WPA) möglich, so dass alle am SE505 hängenden Geräte über die Fritzbox ins Internet/LAN kommen?

    Bin auch kurz vor der Anschaffung eines SE505 und würde mich über eine kurze Antwort sehr freuen!
    Gruß martian
     
  7. Rulli

    Rulli Neuer User

    Registriert seit:
    1 Apr. 2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soweit ich weiß geht WDS nicht mit WPA zwischen der FritzBox und dem SE505. Aber ob ClientMode funktioniert würde mich auch interessieren. Hat den schon jemand mit WPA / WPA2 geteste?
     
  8. lewej

    lewej Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SE505 als client bridge mit wpa2 geht, habe es selber so am laufen. WDS weiß ich nicht, will auch mal gleich testen.
     
  9. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Ob das nach 3 Jahren noch jemanden der bisherigen Teilnehmer interessiert ... ich glaube kaum.

    Daher zu. :grab:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.