.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WDS mit Fbox SL WLAN und Fon WLAN 7141

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von freeekbert, 11 Dez. 2006.

  1. freeekbert

    freeekbert Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 freeekbert, 11 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dez. 2006
    Hi Leute,
    Bei beiden ist DHCP an. Sollte ja keinen Unterschied machen, weil die IPs sowieso fest eingestellt sind (auch von den verbundenen Rechnern).
    Auf jeden Fall sehe ich im WLAN-Monitor bei beiden Boxen die jeweils andere Box mit einer Qualität von ca. 20% (zur Info: als ich beide Boxen nebeneinander stehen hatte mit 97% gings auch nicht....).
    Komischerweise kann ich aber die andere Box nicht anpingen (auch den Rechner gegenüber nicht), obwohl ich, wie gesagt, beide Boxen im Monitor sehen kann.

    [MEIN PC] <---> [FBOX SL WLAN] <~~WDS~~> [FBOX 7141] <~~~> [NACHBAR]
    168.178.21 <---> 192.168.178.2 <~~WDS~~> 192.168.178.3 <~~~> .178.23

    --- Kabel
    ~~~ WLAN

    Ihr seht: wirklich keine komplizierte Konfiguration. Verschlüsselt mit 128Bit WEP (WPA funzt mit dem WLAN-Adapter vom Nachbarrechner nicht).
    Auf beiden Boxen ist die jeweils aktuelle Firmware drauf. (11.12.06)

    Ich bin mit meinem Latein am Ende (und das ist wirklich nicht wenig ;)).

    Danke für jeden guten Tipp
    freeekbert

    PS: Mein Rechner: WinXP
    Nachbarn: Old School Win98 (aber Verbindung zur FritzBox klappt, von daher sollte es kein Problem sein)
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,186
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe ein ähnliches Problem gehabt, bin durch Zufall auf die Lösung gekommen: unterschiedliche Passwörter. (Im Beispiel WPA, WEP entsprechen) Ich weiss nicht, ob mein Weg der "empfohlene" ist, aber es funktioniert

    FB1 (Master): SSID: meister, Passwort: meister-passwort
    FB2 (Knecht): SSID: knecht, Passwort: knecht-passwort

    nun das dritte Passwort: meister-knecht für die Unterhaltung der beiden untereinander.

    Noch ein Hinweis: Wenn du DHCP doch mal benutzen willst, darf das nur an der Master-Box eingeschaltet sein.
     
  3. freeekbert

    freeekbert Neuer User

    Registriert seit:
    14 Sep. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für deinen Tipp, aber sollte nicht die SSID gleich sein? Genau wie die Passwörter? Sonst verbinden die beiden Boxen ja gar nicht.
    Und wo soll ich das dritte Passwort eintragen? Ist mir schleierhaft :p

    Gruß
    freeek

    PS: Morgen oder Mittwoch teste ich den Kram mal unverschlüsselt... Mal sehen, ob das geht...
     
  4. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,186
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die beiden unterschiedlichen SSID/Passwörter sind nur für die Kommunikation nach aussen. Für die Kommunikation der FB untereinander musst du natürlich dasselbe Passwort eingeben, und zwar unter WLAN/Repeater, Register Sicherheit.
    Hab ich auch nicht gleich gefunden (die Boxen sind ne ganze Weile nach Aussen top verschlüsselt, intern aber komplett offen gelaufen).