.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WDS SSID Mac OS/Vista

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von kaifreund, 21 Sep. 2008.

  1. kaifreund

    kaifreund Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    mitten drin
    Hallo Forum,
    sitze leider in einer Umgebung mit 2,4Ghz Band und 16! sichtbaren Wlan Netzen.
    Trotzdem muss ich WDS zwischen Fritz Fon Wlan und einer FB 7071 betreiben.
    Die Verbindung ist so lala, zudem gibt es in dem Netz Vista, XPsp2 und Mac OSX clients.

    Um die Stabilität zu maximieren interessiert mich ob der Spruch von AVM

    "Wenn Sie bei den WLAN-Klienten die WLAN-Steuerung
    nutzen, die durch das Service Pack 2 für Windows XP
    zur Verfügung gestellt wird, dann können Sie unterschiedlichen
    WLAN Access Points die gleiche SSID und
    die gleichen Verschlüsselungseinstellungen zuweisen.
    Die Klienten melden sich dann automatisch bei dem jeweils
    besser verfügbaren WLAN Access Point an."

    ... sprich identische SSID/Schlüssel an Slave und Master auch für die WLAN Steuerung von OSX und Vista passt - oder sollte ich lieber gleich zwei SSIDs vergeben?

    Grüße
    KF
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    die Aussage von AVM stimmt schon, also kannst du bei einer SSID/Key bleiben, egal ob Win oder OSX.
     
  3. kaifreund

    kaifreund Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    mitten drin
    Dank Dir!

    kf