WDS Verständnisfrage!?

Patt

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,

ich habe eine 7270 v2 (steht im Keller) und eine 7240 (steht im Speicher).
Im EG reicht der WLAN Empfang der 7270 aus, im 1.OG dagegen nicht wirklich.
Deswegen soll die 7240 diesen Bereich abdecken.

Die 7240 als repeater und die 7270 als Basis zu konfigurieren ist kein Problem, aber dann sind die beiden ja auch nur mit schlechtem WLAN Signal verbunden.

Ich habe nun die beiden Boxen per DLAN verbunden und die 7240 so eingestellt, dass Sie das Internet via LAN1 bezieht.

Wenn nun das WDS aktiviert ist, nimmt es dann die bessere DLAN Verbindung als Grundlage oder wie?

Grundgedanke war die beiden per DLAN zu verbinden, bei beiden die gleiche SSID und Passwort verwenden damit die Clients sich einfach das bessere WLAN Signal je nach Standort wählen. Wenn aber WDS nicht aktiviert ist habe ich das Gefühl dass das nicht funktioniert.

Kann mir mal jemand sagen wie ich das am besten einstellen kann?

Danke.

Grüße
 
A

andilao

Guest
Die optimalen Aufstellungsorte sind EG und 1.OG für ein WDS bzw. 2 APs, dann wären beide Stockwerke perfekt und Keller und Speicher gut abgedeckt. Wenn das nicht geht, sollte man das WLAN dort "verlängern", wo es "noch gut" ist und vor allem etwa in der räumlichen Mitte zwischen Master-Box und dem letzten Client, also im EG oder evtl. dort in Deckennähe.

Ein WDS fünktioniert ausschließlich per WLAN. Hat man einen zusätzlichen AP mit identischer SSID und per (D)LAN verbunden, darf man keinesfalls denselben Kanal wie bei WDS wählen, sondern mit ausreichend Abstand (+/- 5 Kanäle), sonst stören sich beide WLANs.
 

VOiper89

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2010
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also die Funktion "Internetverbindung über LAN1" hat nichts mit WDS zu tun. Also entweder WDS (WLAN-Repeaterfunktion) oder AP (AccessPoint-Funktion), wobei ich letzteres bevorzugen würde.
 

Patt

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,

also das heisst in meinem Fall am besten WDS abschalten, gleiche SSID und Kennwort verwenden aber unterschiedliche WLAN Kanäle. Kann ich dann auch auf Auto gehen oder sollte man die Kanäle belegen.

Melden sich die Clients dann automatisch am besseren AP an? wenn ich bespw. mit dem iphone vom Keller in der Speicher laufe?

Danke!!!

Grüße
 

Patt

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
ach und funktioniert auch beides gleichzeitig? Also WDS und AP?
 
A

andilao

Guest
Extrem gute Frage! Was hier gewinnt, sollte man testen. Gesund ist das aber nicht, 2 Boxen gleichzeitig verbunden per WLAN und LAN.

@Patt: WDS aus, Kanäle manuell mit Mindest-Abstand 4. Das Anmelden am nächst besten WLAN erfolgt beim Abreißen der Verbindung zum letzen.
 

Patt

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
142
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Das Anmelden am nächst besten WLAN erfolgt beim Abreißen der Verbindung zum letzen.
mmh, bedeutet ja aber dann, dass wenn ich noch ein wenig Empfang habe es nicht die andere Box nimmt die dann evtl. in unmittelbarer Nähe ist und vollen Empfgang bieten würde!

Gibt es für mein Szenario keine Möglichkeit, dass die Repeater Box per LAN angebunden ist und trotzdem es sich das stärkste Signal schnappt!?

Danke.
 

VOiper89

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2010
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mmh, bedeutet ja aber dann, dass wenn ich noch ein wenig Empfang habe es nicht die andere Box nimmt die dann evtl. in unmittelbarer Nähe ist und vollen Empfgang bieten würde!
Das ist aber bei WDS auch nicht anders!
ach und funktioniert auch beides gleichzeitig? Also WDS und AP?
Nein, dann blockiert es nämlich dein komplettes Netzwerk! (IP-Adressenkonflikt)
 

bullethead

Mitglied
Mitglied seit
27 Jul 2008
Beiträge
292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Extrem gute Frage! Was hier gewinnt, sollte man testen. Gesund ist das aber nicht, 2 Boxen gleichzeitig verbunden per WLAN und LAN........
Voiper schrieb:
Nein, dann blockiert es nämlich dein komplettes Netzwerk! (IP-Adressenkonflikt)

So ist es - ich hatte das mal aus Versehen so mit einem W920V und einem W701V konfiguriert. Das Ergebnis war katastrophal. Das gesamte Netzwerk kam zum Erliegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,918
Beiträge
2,067,863
Mitglieder
356,966
Neuestes Mitglied
mavog004