.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WDS wie finde ich die MAC-Adresse raus

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von DoctorUltra, 7 Feb. 2007.

  1. DoctorUltra

    DoctorUltra Mitglied

    Registriert seit:
    4 Aug. 2005
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Informatiker
    Hallo,

    wie finde ich die Mac-Adresse von der Fritz 7050 heraus?
     
  2. SLBerlin

    SLBerlin Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bei der 7170 mit aktivierter Expertenansicht findest Du sie beispielsweise unter EINSTELLUNGEN > WLAN > MONITOR:

    Eigene WLAN-MAC-Adresse dieser FRITZ!Box: 00:04:0E:XX:XX:XX

    Ob das bei Deiner ebenso ist vermag ich nicht zu sagen, aber vielleicht hilft's ja. ;-)
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    arp -a (Konsole) sollte auch Weiterhelfen. ;)
     
  4. VoIP-Skeptiker

    VoIP-Skeptiker Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Am meisten hilft es, mal selbst die Suche hier im Forum zu bemühen, denn das sind alles alte Fragen, die hier schon zig Mal beantwortet wurden. :?
     
  5. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Ich weiss ja nicht wie das bei Deiner FBF ist, aber meine unterstützen überhaupt kein "arp". Man kann dagegen mit "ip address show" die einzelnen Schnittstellen mit ihren Adressen anzeigen lassen.

    --gandalf.
     
  6. Prügelknabe

    Prügelknabe Neuer User

    Registriert seit:
    8 Jan. 2006
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wichtige Themen lesen, Suche benutzen, oder FAQ/Service Portal lesen.

    In Deinem Profil steht, Du bist Informatiker. Darf ich mal fragen, was Du machst, dass Du Dir solche Fragen nicht selbst beantworten kannst? :gruebel:

    :-Ö
     
  7. SLBerlin

    SLBerlin Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Er hat nicht gesagt, daß das Kommando auf der FritzBox auszuführen sei. ;-)

    Auf meinem PowerBook G4 (Mac OS X 10.4.8) funktioniert das auf der Konsole hervorragend. :)

    Code:
    $ arp -a
    fritz.fonwlan.box (192.168.178.1) at 0:4:e:xx:xx:xx on en1 [ethernet]
     
  8. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Claro, aber dann muss man sich darauf verlassen, daß die MAC-Adresse des Ethernet-Interfaces die gleiche ist wie die gesuchte WLAN-MAC-Adresse ;-)

    --gandalf.
     
  9. SLBerlin

    SLBerlin Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... und das ist natürlich nicht der Fall, was ich aber nicht so ganz verstehe:

    en1 ist das AirPort (=WLAN) Interface, über das ich drahtlos mit der FritzBox verbunden bin.

    arp meldet nun aber eine um Zwei verminderte Hexadezimalzahl im letzten Block (verglichen mit der "Selbstauskunft" der FritzBox auf der WLAN-Konfigurationsseite).

    :doof:
     
  10. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Das liegt wahrscheinlich daran, daß Du en1 der FBF durch das LAN wohl angesprochen hast und da die FBF auf alle ARP-Requests der WLAN-Adressen mit einem Response vom LAN-Interface antwortet, nun die LAN-MAC-Adresse der FBF kennst ;-) Meine Rede...

    --gandalf.