WebCam kabellos betreiben

phil6816

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich hab ein recht kompliziertes Problem.
Folgende Sache:

Fritzbox 7050 im 1. Raum
PC im 2. Raum
Webcam im 3. Raum

Die Distanz beträgt jeweils ca 7m.
Ich möchste die Webcam gerne so betreiben, dass sie am besten auch
Bilder senden kann wenn der PC aus ist oder zumindest kabellos an den PC bzw. die FB.
Hat da jemand irgendeine Idee (sollte nach Möglichkeit unter 30 Euro liegen).
Eine Webcam kostet ja nicht viel, ich kann nur schlecht über 5 oder 10 Meter ein USB-Kabel durch die Wohnung legen....

Grüße
 

Tobstar

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
189
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei Pearl gibt es für 69 Euronen einen Server an den man auch eine Webcam anbringen kann. Artikelnummer ist PE-6644-909. Allerdings müsstest Du das ganze dann auch noch an eine WLAN-Brücke anschließen um zur FBox zu kommen. Ich kenne das Gerät nicht und denke, dass diese Lösung etwas umständlich und teuer ist.
Es gibt bei Pearl oder auch natürlich E-Bay WLAN IP Cams für 99 Euro. Damit wäre Dein Problem gelöst, denke ich! Such mal bei E-Bay nach Grandtec.
 

phil6816

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schonmal danke für die Antwort.
Die hatte ich auch schon gefunden, kosten bei eBay ca 125 + Versand.
Selbst 100 bei Pearl wäre mir noch zu viel.
Im Prinzip würde es ja reichen irgendwie den Weg zum PC zu überbrücken....
Keine andere Idee?
 

Psychodad

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2005
Beiträge
277
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
warum den?

Hi

Wo ist das Problem? USB kannst Du bis 25m verlängern, wobei aktive Kabel zu empfehlen sind.

Ich glaube kaum dass Du einen USB-zu-WLAN-Konverter für 30 Euro findest.
Am besten kaufst Du Dir gleich ein WLAN-Kamera, oder wenigstens eine für Netzwerkanschluss. Ich kann die "Robocam" von Pearl empfehlen, läuft super, lädt die Bilder gleich selber per FTP hoch und ist auch noch schwenkbar.


phil6816 schrieb:
ich kann nur schlecht über 5 oder 10 Meter ein USB-Kabel durch die Wohnung legen....
 

phil6816

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
57
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, wär natürlich toll.
Würde ich mir auch sofort holen wenn das Ding nicht mindestens 100 Euro kosten würde!
 

Ruebe

Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2005
Beiträge
316
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Gibt es keine WLAN APs mit USB Host?
Ein 7170 täte es auch, kostet aber..
 

Tobstar

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2005
Beiträge
189
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man kann an die 7170 eine Webcam anschließen???? Habe ich noch nie gehört, aber lasse mich gerne eines besseren belehren. Mit welcher Cam klappt das und wie muss ich das alles einstellen?
 

Marsupilami

IPPF-Promi
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
4,999
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die Geräte aus der Asus WL500g Reihe haben auch einen USB-Host (gilt für die Modelle ohne Zusatz am Namen, den Deluxe und den Premium).
Aber geschenkt bekommt man die auch nicht gerade.
 

bodega

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Jun 2006
Beiträge
1,980
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
Die USB Cam direkt an die FB hängen, geht nicht (so ohne Weiteres).
Unter 30 Euronen wird es schwer. Ich wüsste jetzt auch nur 2 Möglichkeiten:

1. WLAN Cam
2. LAN-Cam + WLAN Game Adapter

... aber das wird sicherlich über 30 ¤ kosten :(
 

martian

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
273
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich weiss nochwas:

LAN-Cam und nen Router auf DD-WRT-Basis z.B. Linksys (teuer) oder nen Siemens SE505(rund 22 bei Ebay) und dann den als Bridge entweder mit WDS nutzen oder als WLAN-Client...

Mit der Konstellation lassen sich natürlich auch wunderbar andere PCs, Spielekonsolen und weiss ich nicht was einbinden :)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,831
Beiträge
2,027,214
Mitglieder
350,919
Neuestes Mitglied
patka