Wechsel von 3DSL zu Doppelflat

DarkPhantomX

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab da so ein komisches Problem

hatte bis jetzt 3DSL. Hab dann die neue Fritzbox haben wollen und hab
im CC mal gedacht wählst die Doppelflat 6000, bleibt ja alles gleich und bekommst die Box für 0 ¤.
Hab aber nicht gewusst dass die meinen Telefonanschluss kündigen wollen. Weil laut Werbung das steht "kein Telekomanschluss notwendig".

Als ich dann aber gesehen hab, dass ich ein Formular zur kündigung abschicken soll war ich schon verwirrt.

Hab sofort bei 1und1 angerufen und nach 20 min auch endlich jemand dranbekommen. Der MA meinte dann ich soll zur stornierung eine Mail schicken, hab ich auch gemacht. Nach 5 tagen nochmal angerufen weil nichts passiert ist. Ich soll geduld haben, ist in bearbeitung.
Gestern dann per Post das Formular bekommen welches ich unterschrieben zurücksenden soll. Dachte wenn die von mir nichts bekommen werden die schon nichts machen können.
Heute wieder eine brief von 1und1 im Briefkasten. Aufgemacht, wieder die Aufforderung (die können ganz schön hartnäcking sein) und wenn ich es innerhalb von 5 tagen nicht abschicke, wird das Post Ident verfahren eingesetzt.
Hab sofort angerufen diesmal nicht die standard nummer, scheint aber das selbe Callcenter zu sein. Gefragt was den jetzt sei, 3 Mails geschickt und es passiert nichts. Die sind in bearbeitung und wie lange das dauert weiß die MA nicht. Und stornieren sei bei Tarifumstellung eh nicht möglich.
Hab dann gesagt ich will meinen Anschluss behalten und eine Portierung wird eh nicht möglich sein, da der T-Anschl. auf den Namen meines Vaters und der 1und1 Vertrag auf mich läuft. Da hat die erstmal gefragt WIE. Ich weiß es auch nicht wieso ich damals auf mich angemeldet hab. Hat aber 2 jahre ohne probleme funktioniert.

So bin jetzt auch nicht schlauer als vorhin. Mir hat man nur gesagt dass ich jetzt halt nichts unterschreiben soll und wenn der Postbote kommt die unterschrift verweigern soll. Dann werde ich auf Surf & Phone umgestellt.

Bin mal gespannt wie das ganze jetzt endet und was ich durch so einen kleinen Fehler mir für Probleme eingehandelt hab. Nur weil die nicht gescheit hinschreiben können, dass durch wechsel des Tarifs auf Doppelflat der T-Anschluss gekündigt wird.
 

assib82

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und weshalb willst du den telekomanschluss behalten
 

DarkPhantomX

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und weshalb willst du den telekomanschluss behalten
naja so wichtig ist er mir nicht

aber wie ich bereits oben geschrieben habe, glaube ich kaum dass die portierung bzw. kündigung möglich ist. Weil anschlussinhaber und 1und1 kunde zwei verschiedene personen sind :rolleyes:

Ausserdem kann ich über die t-kom call by call nutzen und bei umzug meine telefon nummer behalten kann.
Was ist wenn ich mal von 1und1 weg will? 100 ¤ für neuen anschluss bezahlen?
 

Alex50

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2007
Beiträge
126
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Leistungsbeschreibung lesen bevor man wechselt, nicht andere für eigenes Versäumnis verantwortlich machen!
Alex
 

assib82

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also bei mir ist es genauso anschluss auf vater und dsl ich. und die umstellung auf komplett hat wunderbar geklappt. im übrigen fast alle provider bieten schon komplett anschlüsse ohne telefonanschluss an. also ich bin froh das ich vom magenta verein weg bin. wer weiß wohin die wohl noch deine daten verkaufen :p
 

DarkPhantomX

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dass kann ich mir aber kaum vorstellen, dass das ohne probleme klappt.
Weil auf dem formular steht doch dass man überprüfen soll, dass alle daten mit dem anschlussinhaber übereinstimmen.

Weiß jetzt nicht so recht was ich machen soll.
Ich denke ich warte einfach mal ab was passiert, laut schreiben werde ich in 5 tagen dann auf surf & phone umgestellt.
 

assib82

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
naja bei mir waren auch beide unterschriften drauf. aber es hat geklappt ohne probleme
 

HugoH

Mitglied
Mitglied seit
20 Nov 2005
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei dem Portierungsantrag muss halt Dein Vater unterschreiben, das war vor ein paar Jahren, als ich den Wechsel von T-DSL zu 1&1-DSL gemacht habe, genau so.
 

DarkPhantomX

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi nochmal

mein auftrag wurde jetzt storniert :)
ich hab jetzt die möglichkeit den 1und1 hserver für 0 ¤ zukaufen.
Ist dies normal? Ich dachte es geht nur in verbindung mit einem neuen Vertrag?
 

HugoH

Mitglied
Mitglied seit
20 Nov 2005
Beiträge
333
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wo kannst Du den 1&1 Homeserver kaufen?
Den gibt es nur für Neukunden und bei einem Tarifwechsel.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,335
Beiträge
2,021,255
Mitglieder
349,887
Neuestes Mitglied
VVDSL100