.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wechsel von Freenet Komplett zu UnityMedia, möglich?

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von TDCroPower, 23 Feb. 2009.

  1. TDCroPower

    TDCroPower Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi,

    Titel sagt nicht alles aus, daher bitte alles lesen bevor jemand seine meinung/lösung post!

    ich hab im moment hier noch einen Freenet Komplett Vertrag mit einer ca 6000 Leitung (wurde bei bestellung der 16000 Leitung gedrosselt) würde jetzt aber lieber auf UnityMedia wechseln da das Paket von denen hier in Frankfurt wenigstens komplett angeboten wird (20000er leitung) nicht wie das unstabile Paket von Freenet!

    leider läuft regulär mein Anschlussvertrag mit Freenet bis Ende des Jahres!

    da liegt auch gleich meine frage: komm ich aus dem Vertrag raus durch ein dreisten Wechsel zu UnityMedia!? Mir wurde mal gesagt, das ein Vertrag vernichtet wird wenn kein DSL Anschluss mehr zur verfügung steht! Der Fall sollte ja eintreten wenn UnityMedia mich freischaltet oder?

    wäre über guten Rat erfreut!
     
  2. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, dann hast Du im Zweifel sogar zwei Verträge, die Du bezahlen musst.

    Nein, das ist nicht richtig und zudem könnte UnityMedia den Port auch nur dann übernehmen, wenn dieser zuvor von Freenet freigegeben worden ist (und damit ist nicht zu rechnen).

    P.S.: Deine Wortwahl und Deine Groß- und Kleinschreibung ist gewöhnungsbedürftig.
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,602
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Moment: UnityMedia ist Kabelinternet, Freenet ist DSL
    Also hast Du eh die Möglichkeit, beides parallel nutzen zu können. Wenn nun Dein Festnetz-Telefonanschluss weg fällt, ist das aber kein Grund für eine Vertragsauflösung, denn es ist Dein Problem, das Du Dir hier erschaffen willst.
    Du kannst nur fristgerecht kündigen und pünktlich um Laufzeitende Deines Vertrags den Anbieter wechseln.
     
  4. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    upps, hab das irgendwie mit UI (1&1) verwechselt.
     
  5. TDCroPower

    TDCroPower Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    oh sorry war wohl gestern zu spät! Ja ist ja klar das das nicht geht, da es Kabel- bzw. DSL-internet ist! Also sollte ich am besten meinen Vertrag kündigen, zum ablaufenden Termin des Vertrages, also ende Dezember und am besten schon Anfang Dezember bei Unitymedia bestellen, das ich keinen Tag ohne Internet habe!
     
  6. igor.voip

    igor.voip Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juni 2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab vor paar Tagen wieder eine BriefWerbung von UnityMedia bekommen, bin auch selbst bei Freenet (2000 Anschlus im Frankfurt, läuft im Oktober ab) und will auch zur UnityMedia wechsel. Da im Brief steht, das 3 bis 6 Gratis Monate kostenlos sind, bis zum Ablauf beim aktuellen Providern (Nachweiss wird benötigt), verlängert aber der Vetrag sich um diese Monate.
    Hier der Link:
    https://www.unitymedia.de/internet/wechsler/index.html
    Ich denke mir, das ich noch in diesem oder im nächsten Monate eine UnityMedia-Vertrag abschliesen werde.
    Ich hofe, das der WLAN-Modem von denen mit meiner AVM FRITZ!Fon 7150 funktionieren wird, da ich auch auf VOIP angewiesen bin (wegen Betamaxer)
     
  7. zirkon

    zirkon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Aug. 2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst auch gleich die Fritzbox verwenden :)

    Falls du dich für Telefon Plus entschieden hast, erhälst du sogar eine 7170 als Leihgerät.