.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wechsel von GXP 2000 auf Snom 370 sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "snom" wurde erstellt von Message, 26 Feb. 2009.

  1. Message

    Message Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi. Bin am überlegen ob es sich lohnt unsere GXP 2000 Geräte durch Snom Telefone zu ersetzen. Habe gerade ein Testgerät da, und die Snom wirken schon sehr viel "durchdachter". Jetzt habe ich schon ein paar Funktionen gefunden die ich beim GXP 2000 nicht habe, aber dennoch ein paar kleine Fragen die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.
    Kann ich bzw. wie kann ich Gespräche in die Warteschleife eines anderen Telefon legen, wenn dort gerade Telefoniert wird? Heißt vermutlich Hinterstellen oder dergleichen.
    Dann gibt das Snom anscheinend kein Besetzsignal an die anderen Telefone wenn telefoniert wird, sondern der andere Gesprächspartner klopft an. Kann das Telefon das Besetztsignal über das BLF von Asterisk ausgeben, aber dann dennoch Gespräche "hinten anstellen" mit Warteschleife?
     
  2. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich rate dir absolut zum Umstieg. Die GXP2000 hatten wir "damals" auch in unserer Firma im Einsatz. Abgesehen vom "haesslichen" Design (Geschmacksache) ist die Funktion und Stabilität grauenhauft. Mit den Snom Telefonen kannst du nichts verkehrt machen!

    Die Funktion mit dem "Parken" kannst du auf deiner Asterisk konfigurieren - hat eigentlich nichts mit dem Telefon zu tun.
     
  3. Message

    Message Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm ok danke. Ein Fehler tritt nun mit dem Snom genauso auf wir mit dem Grandstream. Bei uns ist eine Reihenfolge festgelegt welche Telefone zuerst klingeln sollen. Wenn da keiner rangeht klingeln zusätzlich noch alle anderen Telefone. Wenn das Gespräch nun bis zu diesen anderen Geräten durchklingelt und dann doch noch jemand an das "erste Telefon" rangeht, blinken die anderen Telefone alle lustig weiter vor sich hin. Wird dann wohl auch Fehler der Telefonanlage sein?
     
  4. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meinst du das Besetzt-Lampen-Feld ? Wenn ja, ist das kein Problem vom Endgerät sondern eher von deiner Asterisk. Welche Version setzt du denn da ein?
     
  5. Message

    Message Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1.2.27, ist aber die Vlines access VOIP Anlage auf der eben Asterisk läuft.
     
  6. baschdieh

    baschdieh Mitglied

    Registriert seit:
    15 Sep. 2005
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das ist seltsam - Asterisk kleiner 1.2.13, hatte wohl mal solche Probleme mit dem sip notify subscriptions - mach doch mal nen tread im asterisk forum auf und poste dort mal deine konfigs..jedenfalls hat es nichts mit dem Endgerät zu tun..aber dennoch...kauf lieber Snom... ;-)
     
  7. Message

    Message Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal warte ich auf die Speichererweiterung für die Anlage, vielleicht gehts dann ja besser.