Wegweiser-Ansage

Tiufra

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich muss mich mit der Anschaffung einer Telefonanlag beschäftigen. Eine Forderung ist, dass beim Anruf der zentralen Rufnummer eine Bandansage abgespielt wird, nach dem Motto:

Wenn Sie Fragen hierzu haben, drücken Sie die 1, wenn Sie Fragen dazu heben, drücken Sie die 2 oder bleiben Sie in der Leitung.

Beim anschließenden drücke der Taste 1 soll die eine Rufgruppe klingeln, bei Taste 2 eine andere Gruppe und beim Daranbleiben soll die Zentrale klingeln.

Jetzt meine Frage: Wie nennt man diese Funktion? Und eine weitere Frage wäre, hat Asterisk die Möglichkeit, sowas einzurichten?
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,837
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Ja, mit Asterisk geht das definitiv.
 

Tiufra

Neuer User
Mitglied seit
30 Nov 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke, Ich habe jetzt beim Googlen auch die Bezeichnung für diese Funktion gefunden, IVR.

Man, ich habe mir die Finger einige Stunden wundgetippt, bis ich jetzt endlich die Bezeichnung gefunden habe. Google ist schön und gut, wenn man weiß, wonach man sucht.
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,837
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
@Tiufra :
Zum Einlesen in Asterisk gibt es umfangreiche Quellen im Netz; für den Anfang vll. Asterisk 1.4 - 1.6 (das-asterisk-buch.de)

Ich hatte mich vor einigen Jahren (in der vor-Euro-Zeit) intensiv mit Asterisk beschäftigt, bis meine selbst aufgesetzte Telefonanlage von mir unbekannten Menschen irgendwo in Afrika gehackt wurde und dadurch nicht ganz unerhebliche Kosten entstanden sind. Mein Avatar stammt aus dieser Zeit. Die Ursache dafür war eine fehlerhafte Konfiguration meinerseits, deshalb möchte ich Dir raten, für die Konfiguration einer Asterisk-PBX Profis hinzuzuziehen; vor allem dann, wenn sie für kommerzielle Zwecke eingesetzt werden soll. Es sei denn, Du willst Dich wirklich tief in die Thematik Asterisk einarbeiten; so ganz trivial ist das nicht, auch wenn es inzwischen einige GUI für Asterisk gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,339
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Moinsen


Hier ein Beispiel für Profis...
https://www.asterisk-berlin.de/index.php
...ich arbeite nicht für die, will auch keine Werbung machen und hab auch keine Erfahrung mit denen, einfach nur als Beispiel sehen.
Hab nur in die Suchmaschine getippt: Berlin Asterisk
Aber immerhin, Sie bieten Asterisk auf Hardware inklusive Support und sogar ein kostenloses Livesystem zum reinschnuppern welches in einer virtuellen Maschine laufen kann.
...und sogar eine Online-Demonstration: http://demo.ansitel.de/awi/fw_login/login
Hab aber keine Informationen gefunden wieviel Hardware/Support kostet. Also selber mal gucken ;)

Auch weiß ich nicht wie es mit deutschen Sprachprompts in guter Qualität ( z.B. PCM/G.722 ) aussieht, die für individuelle IVRs ( auf deutsch: Sprachmenü/Sprachdialogsystem ) vonnöten sind.
Siehe dazu auch: http://das-asterisk-buch.de/1.6/deutsche-sprachbausteine.html
...ist zwar schon veraltet, zeigt aber, dass GSM mit ziemlich grottiger Qualität der Standard sind.
PCM ist qualitativ hochwertiger und wird in die entsprechenden ausgehandelten Codecs transkodiert, welche viel besser sind.
PCM kann innerhalb Asterisk ( Asterisk Konsole ) in die bevorzugten Codecs (g722,alaw,ulaw) konvertiert werden ( file convert ) und werden dann nicht mehr transkodiert sondern direkt benutzt.

Beispielausgabe von ls meiner deutschen Sprachprompts...
Bildschirmfoto vom 2020-11-30 13-26-25.png
( Die Dateinamen bleiben auf englisch, aber der Inhalt ist deutsch ;) ( bis auf den individuell erstellten weckruf.* ) )

PS: Ich würde mich eher als Bastler bezeichnen, deswegen, besonders in Hinblick auf @ploieel 's äußerst wichtigen Hinweis auf die Sicherheitsaspekte...
...bastle ich mit meiner Asterisk PBX auf einen Raspberry Pi der ersten Generation, nur im 2. NAT eines Doppel NATs ( 2 Netze + 2 Firewalls ) ohne direkte Internetanbindung ( keine Portfreigaben, keine Registrierungen beim ITSP* )
...so bleibt es, klopf klopf klopf, bei meinen kostenlosen Telefonflats.


* Internet Telephony Service Provider - Telefonanbieter
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: ploieel

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
237,879
Beiträge
2,102,242
Mitglieder
360,374
Neuestes Mitglied
ffwit

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse