.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Weitere Netzusammenschaltungen von Sipgate

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Robinson, 20 Apr. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Zusammenschaltung

    Der IP-Telefonie Anbieter sipgate ermöglicht allen Kunden ab sofort netzübergreifend kostenlose Gespräche in die Netze von SIPphone.com und Telio.no.

    'IP-Telefonie verändert die Art, wie Menschen miteinander kommunizieren.Davon profitieren Markt, Wettbewerb und nicht zuletzt die Menschen selbst. Was die Erreichbarkeit angeht, so ist diese Woche die Welt wieder ein Stück zusammengrückt.' resümiert Tim Mois, Geschäftsführerder Indigo Networks GmbH.

    In mittlerweile 4 fremde IP-Netze können sipgate-Kunden kostenfrei telefonieren: auch FreeWorldDialup und Iptel schalteten ihre NetzeAnfang des Jahres mit sipgate zusammen.

    Die Vorwahlen für kostenlose Gespräche in fremde Netze:


    FreeWorldDialup (000393)
    Iptel (000477)
    IAXTel (000700)
    SIPphone.com (000747)
    Telio.no (000555)

    Die Vorwahlen für kostenlose Gespräche in das sipgate-Netz:


    FreeWorldDialup (**777)
    Iptel (2222)
    IAXTel (in Vorbereitung)
    SIPphone.com (1777)
    Telio.no (000777)

    Über telio.no

    Die Pioniere und Marktführer in Sachen IP-Telefonie aus Norwegen wollen ihren Kunden größtmöglichen ökonomischen Nutzen bieten und eine ganze Reihe neuartiger Services anbieten. Telio.no Kunden können Ihre Rufnummer auf einen Adapter portieren lassen, Minutenpakete fürIP-Telefonie kaufen und so von kostengünstiger Telefonie über IP profitieren. 'Wenn viele kleine Dinge lose verbunden sind, kann daraus ein heterogenes Netzwerk entstehen. Ein Netzwerk in dem zwar vieles anders, es aber immer weiter geht.' so Alan Duric, Telio CTO.

    Über sipphone.com

    Hinter dem Unternehmen mit Sitz in San Diego, USA steht Michael Robertson, derzeit auch CEO von Lindows.com und Gründer von MP3.com. 'Telefonieren sollte mit einem Breitbandanschluss frei sein und das ist exakt das, was SIPphone.com möglich macht. Mit erschwinglichen Endgeräten kann jeder Kunde den Mehrwert weltweiter, kostenloser Telefonie für sich in Anspruch nehmen. Heute ist SIP zuvielen Menschen noch kein Begriff, aber es wird den Telefonmarkt grundlegend ändern.Genau wie es MP3 mit der Musikindustrie gemacht hat.', so Robertson.

    http://www.sipgate.de/user/news.php?PHPSESSID=32ec68fa74940e68ee630622e555c2cb
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.