Weitere Wahlsperren möglich?

Demy

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

benutze seit gestern die Test-Version vom LCR-Updater und bin begeistert.

Bevor ich mir die lizensierte Version kaufe noch ein paar Fragen bzgl. der Wahlsperren:

Ich würde gerne für die analogen Geräte folgendes Sperren:
- 0900..
- 01.. = Handy / andere CbC
- 00.. = Ausland
- 118.. = Auskunft etc

ich habe allerdings nur die Möglichkeit gefunden 2 Regeln für Vorwahlen (also Sperren) festzulegen.

Hab ich was übersehen oder ist mein Vorhaben so tatsächlich nicht möglich?

Hilft mir nämlich nicht sonderlich viel, wenn wir ab sofort zwar nen paar Euros für aufs Handy sparen, aber die kleinen fleissig 0900er wählen können...

Demy
 

Mr.Cool

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2007
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Demy,

das ist doch nicht wirklich ernst gemeint, oder ??

also bei mir steht direkt unter dem auswahlfeld Serre aufheben, folgendes

Mehrere Vorwahlen durch Komma getrennt eingeben.
Wie kann man das übersehen !

Oder hast du eine alte Version bei der es nicht da steht !

Gruß Mr.Cool
 

Demy

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
N'abend Mr Cool,
das ist doch nicht wirklich ernst gemeint, oder ??
Äh... doch? Solche Langeweile hab ich eigentlich nicht hier sinnlose Fragen zustellen....

also bei mir steht direkt unter dem auswahlfeld Serre aufheben, folgendes
- Mehrere Vorwahlen durch Komma getrennt eingeben.
Wie kann man das übersehen !
Hab ich nicht übersehen, da es nur da unten steht gehe ich davon aus, dass es auch nur für die Ausnahmen gilt. Warum sollte es sonst exakt zwei Verbotsregeln geben?!

Gilt das ganze eigentlich nur für Vorwahlen (d.h. Nummer muss damit beginnen / mit 0 anfangen/...)?

Gruß,
Demy
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Cool

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2007
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry, das kann ich dir nicht sagen, habs selber noch nicht getestet !

Aber vielleicht ja einer der anderen!
 

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,170
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Die Eingabe mehrerer durch Komma getrennter Rufnummern und/oder Vorwahlen gilt für alle Einträge in dieser Sparte.
Sicher sind diese Sperren allerdings nicht, sie lassen sich auf vielfältige Weise umgehen.
 

Demy

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,170
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
Die Sperren lassen sich umgehen durch verschiedene Massnahmen, z.B.:
- Ausschalten des LCR für einzelne Nebenstellen durch Eingabe von Codesequenzen (Gegenwehr: keine)
- Vorwählen von call-by-call-Vorwahl (Gegenwehr: Sperrung der Rufnummern beginnend mit 01)
 

Demy

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,170
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
38
hier gibt es eine Aufstellung, wie die Wahlregeln der Fritzbox (und damit auch des LCR) umgangen werden können. Für Sperren des LCR müsste das auch gelten.
Eventuelle weitere Antworten gibt es erst morgen. Tschau
 

Demy

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2006
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke!

Habs mal durchgetestet:

einen anderen Call-by-Call-Anbieter wählen:
010...
- klappt theoretisch, wird aber manuell geblockt

- VoIP auswählen
*12x#
- Nummer wird geblockt!

- Festnetz auswählen
*11#
- Nummer wird geblockt!

- Wahlregeln / LCR einmalig umgehen
*30#
- Nummer wird geblockt!

Wahlregeln / LCR für eine Nebenstelle / SO-Bus ausschalten
- klingt mir etwas zu heftig... (wie wieder einschalten?)... nicht getestet.

Aufpassen muss man nur noch, dass man bei gesperrten Ortsnummern diese einmal mit und einmal ohne Ortsvorwahl blockieren muss...
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,810
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber