.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Weiterleiten mit Raute

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von JN3piogZ, 3 Jan. 2007.

  1. JN3piogZ

    JN3piogZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Sorry, bestimmt ne dumme Anfängerfrage:

    Ich kann mit meinen ISDN-Telefonen, die an einer HFC-Karte im NT Modus hängen, nicht mittels #2 einen Transfer anstoßen. Es wird einfach nur der DTMF Ton gesendet, aber es passiert nichts. Muss man die Funktionen, die durch eine Raute eingeleitet werden noch grundsätzlich irgendwo aktivieren?

    Mit einem SIP-Telefon (X-Lite) kann ich prima makeln und Konferenzen aufmachen und so. Aber von meinen ISDN Telefonen aus geht es nicht.

    Danke im voraus!

    Gruß,
    T.
     
  2. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    also zum Einen musst du in der features.conf die entsprechende Funktion aktivieren.
    Nun bin ich mir aber leider nicht mehr sicher, ob du den Wählplan noch anpassen MUSST oder dies alternativ tun kannst. Habe da zum Einen dem Dial-Befehl die Option t bzw. T mitgegeben. Zum Anderen habe ich mir sowas gebaut/kopiert:

    ; Context zum weitervermitteln
    [transfercontext]
    exten => _XX,1,Answer()
    exten => _XX,2,Dial(SIP/${EXTEN},60)
    exten => _XX,3,Hangup
    exten => _XX,103,Playtones(busy)
    exten => _XX,104,Wait(4)
    exten => _XX,105,StopPlaytones
    exten => _XX,106,Hangup


    und unter der [globals] - Sektion hab ich diese Variable definiert:
    __TRANSFER_CONTEXT=transfercontext

    Das exakte Zusammenspiel kann ich Dir leider auch nicht wiedergeben...

    Gruß
    zeckrich
     
  3. JN3piogZ

    JN3piogZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Makeln klappt nicht vom ISDN Telefon aus

    Hi!

    Makeln, Parken, Konferenz etc. klappen bei mir weder vom ISDN Telefon, noch vom Sip-Phone aus per DTMF. Über das Sip-Phone aber schon, wenn ich die Schaltflächen für "hold" oder "Conf" in meinem X-Lite wähle. Aber wenn ich während des Gesprächs z.B. #2 eingebe, hört man beim anderen Teilnehmer einfach nur die entsprechenden DTMF-Töne, aber die Funktionen werden nicht aktiviert.

    In der Features.conf finde ich auch keine Möglichkeit überhaupt etwas in der Richtung zu aktivieren.
    Code:
    ;
    ; Sample Parking configuration
    ;
    
    [general]
    parkext => 700                  ; What extension to dial to park
    parkpos => 701-720              ; What extensions to park calls on. These needs to be
                                    ; numeric, as Asterisk starts from the start position
                                    ; and increments with one for the next parked call.
    context => parkedcalls          ; Which context parked calls are in
    ;parkingtime => 45              ; Number of seconds a call can be parked for
                                    ; (default is 45 seconds)
    ;transferdigittimeout => 3      ; Number of seconds to wait between digits when transferring a call
    ;courtesytone = beep            ; Sound file to play to the parked caller
                                    ; when someone dials a parked call
    ;xfersound = beep               ; to indicate an attended transfer is complete
    ;xferfailsound = beeperr        ; to indicate a failed transfer
    ;adsipark = yes                 ; if you want ADSI parking announcements
    ;findslot => next               ; Continue to the 'next' free parking space.
                                    ; Defaults to 'first' available
    ;pickupexten = *8               ; Configure the pickup extension.  Default is *8
    ;featuredigittimeout = 500      ; Max time (ms) between digits for
                                    ; feature activation.  Default is 500
    
    
    [featuremap]
    blindxfer => #1         ; Blind transfer
    disconnect => *0                ; Disconnect
    automon => *1                   ; One Touch Record
    atxfer => *2                    ; Attended transfer
    
    [applicationmap]
    ; Note that the DYNAMIC_FEATURES channel variable must be set to use the features
    ; defined here.  The value of DYNAMIC_FEATURES should be the names of the features
    ; to allow the channel to use separated by '#'.  For example:
    ;    Set(DYNAMIC_FEATURES=myfeature1#myfeature2#myfeature3)
    ;
    ;testfeature => #9,callee,Playback,tt-monkeys   ;Play tt-monkeys to
                                                    ;callee if #9 was pressed
    
    Ein Gespräch weiterzuleiten bedarf nach meinem Verständnis keinen besonderen Eintrag in der extensions.conf. Daher habe ich die hier auch nicht angehängt.

    Was mache ich falsch?

    T.
     
  4. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aber...

    Servus,

    warum ist es nicht sinnvoll, etwas in der extensions.conf einzutragen?
    Kannst ja auch einen Pickup über verschiedene contexte machen...
    Probiere das doch einfach mal, ist ja (fast) nur copy`n`paste!
    Für die automon - Funktion z.B. musst Du meines Wissens nach auch einen gesonderten Eintrag in der extensions.conf machen: DYNAMIC_FEATURES=>automon oder so.

    Alternativ kannst du noch mal das Siganlisierungsverhalten der Teilnehmer prüfen. In der sip.conf wäre das etwas wie dtmfmode=deinegewünschteart unter den angelegten Nuztern.
    Habe, wenn ich mich richtige erinnere "inband" eingestellt, aber tu grade nicht drauf schwören ;) . Sitze momentan nicht in Reichweite.


    Gruß
    zeckrich
     
  5. JN3piogZ

    JN3piogZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Danke für deine Antwort!

    Ja was denn? Ich habe noch keine Beispiele gefunden, die sagen würden, wie man es machen soll. Wie gesagt: Grundsätzlich funktioniert alles. Ich kann nur nicht makeln oder weiterverbinden.

    Würde ich ja, wenn ich wüsste was ich einpasten soll! In der Doku, die ich gefunden habe ("Der Weg zu Asterisk" von Silvio Schneider), steht einfach nur folgendes:
    Also wenn man in der extensions.conf was eintragen muss, um makeln und weiterleiten zu können, dann habe ich keine Doku gefunden, die mir sagt, was man da eintragen muss!

    Hilf mir! ;)

    Gruß,
    T.
     
  6. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da tu ich doch einfach mal auf meinen ersten Post in diesem Thread verweisen :)

    Ich zitiere:
    Das in die extensions.conf und es könnte klappen...
    Aber wie gesagt, ist in diesem Fall nur zum Weitervermitteln an zweistellige (XX) Teilnehmer, musste ggf. noch anpassen.

    Gruß
    zeckrich
     
  7. JN3piogZ

    JN3piogZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry, ich hab's nicht extra erwähnt, aber das geht so bei mir nicht. Es bleibt dabei, dass die DTMF Töne zum Gesprächspartner gesendet werden. Also das war nicht des Problems Lösung. Für den Versuch danke ich trotzdem.

    Andere Ideen?
     
  8. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm,
    hast Du zwischenzeitlich auch schon die erwähnte Einstellung dtmfmode in z.B. der sip.conf probiert?
     
  9. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...achso, und hast du die t bzw. T Option beim Dial-Befehl mitgegeben.
    An der Stelle, wo z.B. ein Anruf eingeht und dein lokaler client angerufen wird...
     
  10. JN3piogZ

    JN3piogZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß Dein Engagement wirklich zu schätzen und bin dankbar für jeden Versuch mir zu helfen.

    Der Eintrag in der SIP.conf kann es aber nicht sein, da das Problem allgemeiner Natur ist. Es funktioniert ja auch nicht, von ISDN-Telefon zu ISDN-Telefon zu verbinden. Und damit hat ein Eintrag in der sip.conf schlicht gar nichts zu tun. Daher brauchte ich den Eintrag nicht versuchen.
    Aber um deinen Hilfeversuch nicht zu ignorieren: "sip show peer 21" liefert DTMFMode rfc2833.

    Ja, habe ich. Ändert aber nichts, denn ich denke, auch das hat nichts mit dem Problem zu tun. Das Problem ist, dass Asterisk scheinbar gar nicht probiert, DTMF Töne zu erkennen. Die werden einfach ungefiltert zum Gesprächspartner geschickt. Andererseits hört der Gesprächspartner die Töne nur sehr kurz, also vielleicht bekommt Asterisk das durchaus mit, macht aber nicht das richtige damit. Ich kapier' es nicht.

    Vielleicht habe ich auch die Funktionsweise noch nicht erkannt, keine Ahnung. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass ich einen Ruf annehme und dann, noch während ich mit den Partner telefoniere, schlicht #2 und dann die Zielrufnummer eintippe. Das klappt aber nicht, mein Gesprächspartner hört nur die entsprechenden DTMF Töne.

    Ich bin schwer verzweifelt.:heul:
     
  11. zeckrich

    zeckrich Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann natürlich auch sein, dass das gleiche Problem in diesen beiden Fällen unterschiedliche Ursachen hat...
    Und hier noch mal etwas zur t bzw. T Option:

    Sprich das t(T) brauchst du! Bezüglich canreinvite kannst du ja auch mal schauen. Dürfte für die ISDN - Geräte natürlich uninteressant sein...

    Hier noch mal der Link zu dem oben genannten Zitat auf
    www.voip-info.org

    Oder hab ich da etwas total falsch verstanden :confused:
    Geht zwar eher um unattended, aber ob das einen Unterschied macht?

    By the way - Falls Du diese Seite nicht kennen solltest, schau sie Dir näher an.
    Da habe ich schon (fast) alle meine Probleme lösen können

    Gruß
    zeckrich
     
  12. JN3piogZ

    JN3piogZ Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin einen Schritt weiter

    Hi!

    Also nochmals Dank für die Hilfeversuche.

    Ich bin einen Schritt weiter. Ich habe an vielen Stellen gefummelt und welche genau es war weiß ich nicht, aber seit ich in dem Dialplan keine Extensions mehr habe, deren RegEx mit "*" (extension => _*X.[...]) beginnt, komme ich zumindest teilweise weiter. Läuft noch nicht perfekt, aber das grundsätzliche Problem, nämlich dass die Tones gar nicht von Asterisk verwendet wurden, das ist nun weg.

    T.