.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Weiterleitung eingehender Anrufe auf die T-Netbox (7170 mit Labor Firmware)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von spilker, 19 Dez. 2006.

  1. spilker

    spilker Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe auf der 7170 die Labor Firmware installiert. Ob das nun mit dieser Firmware zusammenhängt, kann ich nicht sagen. Aber bei jedem eingehenden Anruf wird etwa nach ca. 20 Sekunden ein ausgehender Ruf der Fritz!Box zur T-Netbox Abfrage Nummer generiert. Der Anrufer wird anscheinend mit dieser Nummer verbunden, denn er hört nun die Pin Abfrage der Box :-( (was logisch ist, wenn ich von eigenen Anschluß mit meiner Haupt MSN die 0800 Nummer zur Abfrage anrufe).

    [ausgehender Anruf] 19.12.06 07:21 08003302424 FON S0 97504 0:01
    [eingehender Anruf] 19.12.06 07:21 051130245891 FON S0 97504 0:01
    [ausgehender Anruf] 18.12.06 21:08 08003302424 FON S0 97504 0:01
    [eingehender Anruf] 18.12.06 21:08 01712130886 FON S0 97504 0:01

    ich hatte erst gedacht, daß hängt mit diesem neuen Feature zusammen (MWI: Anzeige der Nachrichten in der Sprachmailbox in der Anruferliste angeschlossener Telefone). Abschalten des Features in der Konfiguration hat aber auch nichts gebracht?

    Ich habe nur eine Rufumleitung für eine andere MSN auf eine WebFax Nummer konfiguriert. Mir ist diese Weiterleitung ein Rätsel.

    Bin jetzt ratlos und werde erstmal wieder downgraden.

    Mfg Jörg
     
  2. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,843
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das macht mit ziemlicher Sicherheit NICHT Deine FBox sondern irgend ein Gerät am internen S0-Bus, deshalb steht da bei Nebenstelle auch: "FON S0"
    Bei einer Rufumleitung direkt durch die F!Box würde dort "Durchwahl" stehen.
    ausserdem erkennt die F!Box eigentlich die T-Netbox-Rufnummer und führt diese Rufumleitungen immer in der Vermittlungstelle aus.

    Richte diese Rufumleitung doch in der F!Box ein.
     
  3. spilker

    spilker Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, dann kenne ich den Übeltäter wohl auch schon. Mein ISDN Telefon Beetel 550i wird der Schuldige sein. Das hat genau diese Funktion zur Weiterleitung an die T-Netbox. Bin mir aber nicht bewußt, das ich das jemals eingeschaltet habe. Hatte eher die Fritzbox im Verdacht (vor allem, da ich von einer 7050 auf die 7170 gewechselt habe und dann gleich noch eine Beta Firmware benutzt habe).