.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welche DECT-Geräte laufen am besten an der 7170?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Mats, 10 Jan. 2007.

  1. Mats

    Mats Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bitte um Erfahrungen, Vorschläge, auch ob ich besser ISDN oder Analoggeräte nehmen soll. Muß ich allen möglichen Schnick-Schnack im Handgerät haben, wenn Fritz! das rausrouten übernimmt?

    Ach ja: Freisprechen wäre wünschenswert.

    Dankeschön.:)
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Nimm ein ISDN-Gigaset.
    Welches, kommt druaf an, was du bezahlen willst und was es können soll.
    Die Gigasets sind alle gut.

    Brauchst du eins, was auch gleich ein Tischtelefon ist, nimm das Sx353. Das hat auch gleich 3 getrennte ABs mit drin.
    Wenn nicht, nimm das Sx455. Da ist gleich das erste Mobilteil mit bei, dafür aber nur ein AB drin.
     
  3. j-g-s

    j-g-s Mitglied

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oder ein ISDN-Telefon von swissvoice, z.B. Eurit 547 oder grösser
    sieht der neuen Fritz!fon 7150 zum verwechseln ähnlich
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Die 7150 steckt im gleichen Gehäuse und verwendet auch den Swissvoice-DECT Teil.

    Die Sprachqualität ist aber bei Swissvoice schlecht und die Geräte sind umständlich zu bedienen. Dazu können die auch nur 5 MSNs statt 10.
    (Ja, ich hab die Teile schon produktiv eingesetzt).