[Frage] Welche Fritz!Box für meine Bedürfnisse?

kosto

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2007
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin!

Aktuell benutze ich eine Vodafone EasyBox 602, die wegen ihrer UMTS-Stick-Fähigkeit und ihrem günstigen Preis (~30-40 ¤ inkl. Stick) zunächst ideal für meine Zwecke schien. Doch leider habe ich mich im Vorfeld nicht gut über diesen Router informiert und musste nun feststellen, dass Portfreigaben super umständlich zu konfigurieren sind und das SMB-Protokoll für Linux-Smartphones (N900) über WLAN nicht funktionieren. Außerdem ist die 602 ein echter Stromfresser und zieht durchgehend 17 Watt. Alles Gründe für mich einen ausgereiften Router aus der AVM-Schmiede zu holen. Die Box muss folgendes können:

- UMTS-Stick-Unterstützung (Internet ist logisch, GSM-Telefonie ist nicht zwingend notwendig, SMS-Fähigkeit wäre ein nice-to-have)
- VoIP

Welche ist die aktuell preisgünstige Box, die meine Anforderungen von Haus aus erfüllt?

Gruß

kosto
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,634
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Eine Fritzbox 7240. Festnetz-Telefonie hast du ja nicht erwähnt. ;)
 

Elsi29

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Dez 2008
Beiträge
2,818
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
38
Außerdem ist die 602 ein echter Stromfresser und zieht durchgehend 17 Watt.
17 Watt ist ein Stromfresser? :gruebel:

Eine Fritzbox liegt ähnlich um die 15 Watt.

Meine Empfehlung wäre auch die FB 7240.

Wenn du Wert auf Produktpflege seitens AVM legst, dann die FB 7270v3. Diese kostet allerdings rundweg das doppelte wie die FB 7240, hat aber die komplette Festnetzfunktionalität.

Infos zur FB 7240 ---> KLICK
Infos zur FB 7270v3 ---> KLICK
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Ich empfehle dir auch eine 7240. Die Box hat hat ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis.
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine 7320 hat einen ca. Stromverbrauch von knappen 15-16 Watt, die 7390 und auch die 7330 liegen sogar noch darüber.

Gruß
Sandra