.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welche Fritzbox von 1und1?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Zumo, 5 Feb. 2007.

  1. Zumo

    Zumo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    hoffe dass hier der richtige Bereich für meine Fragen ist:

    Welches DSL-Modem soll ich mir bei 1und1 aussuchen?

    Mindestens 2 Telefone sollen dran und Hub/Switch, eigentlich kein USB (ausser man
    könnte das Teil als Backup-Festplatte oder Printserver usw. umbauen).

    WLAN brauch ich derzeit nicht, WLAN wäre aber vmtl. abstellbar und ich könnte
    "1und1 Surf & Phone Box WLAN" (vmtl. Fritzbox 7170) auch über LAN und mit
    einem Switch nutzen?

    Oder ist eine einfache FritzBoxFon ("ata"?) von 1und1 womöglich besser geeignet?

    Grüße
     
  2. athos

    athos Neuer User

    Registriert seit:
    22 Feb. 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1und1 Surf & Phone Box WLAN = 7141
    1und1 Surf & Phone Box WLAN2+=7170

    Wenn du nicht weißt was du alles machen willst (deine Wünsche:2 Telefone sollen dran und Hub/Switch) machen beide, aber die 7170 hat einen eingebauter 4Port-Switch 3 Telefone +ISDN-S0-Bus.
    Printserver + USB 1.1 ftp-Server können auch beide.
    Die 7170 wird von AVM zur Zeit mit Firmwareupdates besser (als Erste+Laborfirmwares) unterstützt.
    Also die 30 Euro mehr hab ich noch nicht bereut.

    MfG

    Athos
     
  3. madball

    madball Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Raum FFM
    Auf jeden Fall die 7170, bekommst dann auch die Version 2!!!
     
  4. Zumo

    Zumo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 Zumo, 6 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 6 Feb. 2007
    Danke schonmal, aber ich frag vorsichtshalber nochmal nach:

    Die 7170 könnte ich auch ohne ISDN und mit deaktivierten WLAN nutzen?

    hab gerade bei AVM nachgeschaut, da gibt es "Schalter für WLAN (Modelle
    FRITZ!Box Fon WLAN 7140 und 7170)", dann wird da vmtl. auch nicht
    unnötig Strom verbraten.


    Anderer Switch läßt sich auch anschliessen, und in der Konfiguration kann ggf.
    wie bei anderen FritzBoxen auch alles auf feste IP-Nummern eingestellt werden?

    Dann wäre die 1und1 Surf & Phone Box WLAN2+ wohl wirklich richtig.

    Hab allerdings mal gelesen dass die 7170 einigen 16er 3DSL "in die Knie" gehen
    würde, weiß natürlich nicht ob da was dran ist, und wenn, ob es nur ein
    Firmwareproblem sein könnte. Sind hier solche Probleme bekannt?
     
  5. Zumo

    Zumo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was macht man dann? 2 Minuten warten oder so?

    Das mit dem Reboot ist ja heftig, aber wenn es bei festen IP-Nummern ohne
    DHCP-Server keinen Reboot gibt ist es mir erstmal egal (oder ist es doch ein
    "Router" wenn ich zwei PCs dran hänge?).

    Derzeit habe ich eine 20001662 ("Fritz!Box Fon V1.1"?) an einem Switch und alle
    PCs haben feste IP-Nummern, bei der 7170 würde ich erstmal zusätzlich nen
    Telefon anschliessen, die alte fritzboxFon hat ja nur 2 Anschlüsse.

    Den Switch druch die Fritzbox zu ersetzen wäre vielleicht noch interessant um
    etwas Strom zu sparen und weniger Teile rumstehen zu haben...
     
  6. Zumo

    Zumo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was meinst du in dem Zusammenhang mit Version 2?

    WLAN2+ oder AVM-Fritz 72x statt 71x, oder was anderes?
     
  7. SLBerlin

    SLBerlin Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2007
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wahrscheinlich meint er die zweite Revision der 7170, anstatt eines Kombiadapters für 3 analoge Telefone zwei Western(?)- und einen Klemmanschluß, einen verkleinerten WLAN-Taster und eine leicht veränderte (der Vorgängerversion entsprechende?) Schnittstellenanordnung hat.

    Nur mal so wild spekuliert. ;-)

    Ich habe demzufolge die Revision 1 der 7170, erhalten in der Woche vor Weihnachten 2006 von 1&1.
     
  8. madball

    madball Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Raum FFM
    Ja genau, für 3 analoge Telefone (Macht meine ältere aber auch, mit 3xTAE Adapter), 2 Klemmanschlüsse??! kl. WLAN-Taster und allg andere Anordnung der Schnittstellen. Wenn dann aber richtig, kostet das gleiche Geld wie meine damals + 30¤UR bei 1und1
    Daher empfehlenswert!

    Gruss an Alle
     
  9. Zumo

    Zumo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klar, dann werd ich wohl die Surf & Phone Box WLAN2+ nehmen, und
    vielleicht noch den USB-WLAN-Stick für 20,- dazu...
     
  10. madball

    madball Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Raum FFM
    Bestätige nochmal, dass bei dieser Box 3 anal. und ein ISDN dranne passen. Habe Sie gerade als Powerseller für ein User bestellt. 30¤ur Aufpreis für den Kunden.

    Hast du kein integriertes WLAN in deinem Rechner??
     
  11. Zumo

    Zumo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, könnte erstmal auch ganz drauf verzichten.

    Wenn ich doch nen PC mit Wlan versuchen will müßte ich eine Karte besorgen
    oder extra nen USB-Stick nachkaufen.

    Eine Karte hätte vielleicht Vorteile um die Antenne austauschen zu können,
    sonst ist aber der USB-Stick doch ganz praktisch, und wenn 20,- ok ist bräuchte
    ich dann nicht nochmal was besorgen, oder sind die USB-Sticks nicht so gut?
     
  12. madball

    madball Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Raum FFM
    Doch, doch die reichen völlig aus!!! War nur eine Frage, geht auch am schnellsten zu implementieren!!

    gruss