.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welche HSPA+ (UMTS) Modem an Fritz!Box 7390

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von ernesto4725, 19 Nov. 2011.

  1. ernesto4725

    ernesto4725 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Hat jemand von Euch Erfahrung welche HSPA+ Modems an der Fritzbox 7390 am USB Port funktionierten (am liebsten wäre mir der Huawei E372)

    Wenn ich mich dan per UMTS Stick mit dem Internet verbinde, ist es auch möglich VOIP (Sipgate) mit dem MT-F durchzuführen.
     
  2. dignis

    dignis Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, würde mich auch sehr interessieren welche HSPA+ fähigen sticks mit der aktuellen firmware (zur not auch laborfirmware) mit der 7270/7390 funktionieren.
    da ich aus österreich komme bin ich eigentlich fast angewiesen auf offizielle firmware releases die danach noch einige monate benötigen bis sie auch für die international version verfügbar sind. mit der laborfirmware bin ich mir nicht sicher ob diese problemlos an österreichischen dsl anschlüssen funktioniert (unabhängig vom annex jetzt mal).
    da meine dsl leitung aber kontinuierlich schlechter wird wird mir sowieso nichts übrig bleiben komplett auf umts umzusteigen.

    hab bis jetzt nur gefunden dass der "web n' walk stick Fusion III (Huawei E352s-5) mit der laborfirmware funktionieren sollte (siehe http://maxwireless.de/2011/test-telekom-webnwalk-stick-fusion-iii/ )

    auch soll der Huawei E398 (LTE) Stick funktionieren.

    ob in der derzeit offiziell unterstützten liste der kompatiblen modems ein HSPA+ gerät dabei ist kann ich so nicht sagen.

    Hier nochmals die Liste der derzeit unterstützten Modems (stand Dez. 2011)

    4G Systems XS Stick W12
    4G Systems XS Stick W14
    Alcatel OneTouch X200S
    HUAWEI E 160
    HUAWEI E 161
    HUAWEI E 169
    HUAWEI E 170
    HUAWEI E 172
    HUAWEI E 176
    HUAWEI E 180
    HUAWEI E 180v
    HUAWEI E 182 E
    HUAWEI E 220
    HUAWEI E 270
    HUAWEI E 272
    HUAWEI E 510
    HUAWEI E 1550
    HUAWEI E 1552
    HUAWEI E 1692
    HUAWEI E 1750
    HUAWEI E 1780
    HUAWEI K 3715
    HUAWEI K 3520
    HUAWEI K 3565
    Nokia CS-15
    Novatel Wireless Ovation MC950D
    Option GlobeSurfer iCon HSUPA
    Option iCON 201
    Sierra Wireless Compass 885
    ZTE UMTS Mobile Connect K3565-Z
    ZTE USB-Modem MF 637
    ZTE USB-Modem MF 110
    ZTE USB-Modem MF 626
    ZTE MF 190
    ZTE HSUPA USB Modem MF 636
     
  3. ernesto4725

    ernesto4725 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 ernesto4725, 13 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 13 Dez. 2011
    [Edit wichard: Fullquote des Beitrags direkt darüber entsorgt]

    Hi,

    Bei mir läuft der Huawei E182e (kann bis 21Mbit) einwandfrei mit T-Mobile. Auch ich bin aus Österreich und da meine DSL-Leitung auch immer schlechter wurde bin ich auf UMTS umgestiegen
     
  4. dignis

    dignis Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für deine Antwort!

    mir wäre auch noch wichtig ob der stick einen funktionierenden antennenanschluss hat.. ich habe in diversen Foren gelesen dass dieser keine Funktion hat, kannst du das bestätigen?

    btw. welche datenraten kannst du mit dem stick erreichen wenn er bis zu 21mbit ausgelegt ist? also jetzt mal die bestwerte
     
  5. UK65UK

    UK65UK Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    bei mir arbeitet der T-Mobile web'n'walk Fusion III (Huawei e352s-5) in Sachen HSPA+ mit der Fritz!OS 05.20 (84.05.20) gut zusammen. Allerdings kann ich leider nicht telefonieren! Mein Vodafone zuhause UMTS only beinhaltet eine Festnetz-Flat, die ich damit leider im Moment nicht nutzen kann. Ich bin deshalb zu meinem alten Huawei K3765 (kein HSPA) zurück gegangen...

    Vielleicht hat ja jem,and einen Tipp für den e352s-5!
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
  7. UK65UK

    UK65UK Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo KunterBunter,
    vielen Dank für den Tipp aber Voice Feature ist enabled.
    Der DC-Unlocker gibt folgende Werte aus:
    Found modem: E352
    Model: Huawei E352
    IMEI: xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Serial NR.: xxxxxxxxxxxxxxxxxxx
    Firmware: 21.106.01.00.55
    Compile date / time: Mar 1 2011 12:27:41
    Hardware ver.: CH4E352SM
    Dashboard version: UTPS22.001.18.00.748_MAC22.001.18.00.748
    Chipset: Qualcomm MSM6290
    Voice feature: enabled
    SIM Lock status: unlocked
    Wrong codes entered: 0 (unlock attempts left : 10)
     
  8. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,000
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geht die Telefonie mit dem Stick und Mobile Partner auf dem PC?
     
  9. UK65UK

    UK65UK Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 UK65UK, 28 Apr. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 28 Apr. 2012
    Ja! Das funktioniert perfekt! Habe ich gerade getestet!
    Ich habe in einem Forum gelesen, dass die Fritz!Box wohl bei dem Chipsatz (Qualcomm MSM6290) noch Probleme mit der Umschaltung haben könnte. Ich hab auch ein Ticket bei AVM eröffnet. Mal sehen was da passiert!
    Übrigens bringt die Fritz!OS 05.21 auch keine Abhilfe!
     
  10. UK65UK

    UK65UK Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab mich lange nicht zurückgemeldet... AVM hatte das natürlich schon lange getan!
    Ich habe folgende Information vom AVM-Support erhalten:
    Die interne Rückfrage zu Ihrem Anliegen hat Folgendes ergeben:

    -> "Telefonie über Mobilfunk" wurde von AVM mit den Mobilfunk-Modems ZTE
    -> MF 190V und Huawei K3750 getestet und auch nur für diese offizielle freigegeben.
    Die Funktion ist also mit Huawei E352s-5 weder getestet noch freigegeben.
    Selbst die Funktion mit dem Huawei K3765 könnten wir daher nicht zusichern.

    Mein Zusatz dazu: Der Huawei K3765-HV funktioniert erstklassig per HSPA mit Voice!
    Der Huawei E552s-5 arbeitet seit der neuesten offiziellen Firmware FritzOS 05.22 nur noch UMTS und Voice hat (zumindest bei mir) noch nie funktioniert...
     
  11. Das hängt aber nicht nur vom Stick sondern auch vom verwendeten Provider ab: Z.B. habe ich Telekom (VDSL IP) und einen HUAWEI K3765 (auch unter K3765-HV bekannt) mit einer Vodafone UMTS-Simkarte. Hier erreicht die Fritzbox die Telekom Server zum Anmelden der IP-Nummern NICHT! Ich vermute, dass Vodafone diese Kommunikation blockiert.