.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welche Netzwerkgeschwindigkeit ist für Blue Ray Film notwendig

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von jo2080, 8 Jan. 2009.

  1. jo2080

    jo2080 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Hallo an alle,

    mich würde interessieren wie viel Mbit Übertragungsgeschwindigkeit im heimischen LAN ist notwendig um einen Blue ray Film zu streamen.
    Z.B. vom Server im Keller um diesen auf einen Laptop störungsfrei ansehen zu können.
    Weis jemand die Übertragungsraten in Mbit.

    Danke

    Jo
     
  2. chked

    chked IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    4,172
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. jo2080

    jo2080 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    werde nicht so schlau daraus.
    Einmal steht was von 36 Mbit und woanders steht 53,95 Mbit. dann ist die Frage
    ein 100 Mbit Netzwerk bringt netto ja auch nur etwa 54 Mbit.

    Das wäre dann theoretisch schon an der Grenze, oder sehe ich da was falsch.
     
  4. Tigerchen

    Tigerchen Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie kommst du auf die idee dass ein 100 MBit netzwerk nur 54 Netto bringt? da stieß vielleicht eher deine hdd an ihre grenzen.

    außerdem gibt es auch mittlerweile durchaus bezahlbares gigabit lan, die meisten aktuellen notebooks haben das eh im rahmen von centrino-weißderhenkerwas drin
     
  5. jo2080

    jo2080 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Jan. 2006
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    meine Cat 7 Leitungen werden gigabit mit sicherheit übertragen ob das meine 8 adrigen Fernmeldekabel bringen glaub ich nicht daher die Beschränkung mit 100 Mbit.

    Außerdem zeigt mir der Task Manager unter Windows nur etwa 54% Übertragungsleistungen egal ob über Cat 7 oder über fernmeldeleitung.

    Ausserdem glaube ich nicht dass die Beschränkung an der HDD lag, da mein Server Gigabit unterstützt und mein Laptop ebenso nur mein Router nicht daher muss ich noch einen gigabit Swich kaufen.

    Aber das alles beantwortet immer noch nicht meine Frage.
     
  6. Tigerchen

    Tigerchen Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok was genau ein fernmeldekabel ist weiß ich nicht, daher kann ich dazu keine aussage machen.
    laut wikipedia hat blu-ray bei 1x-lesegeschwindigkeit eine datenrate von 36MBit/s sollte also problemlos auch über 100MBit/s Ethernet gehen.
    dass windumm unter umständen probleme hat die mögliche Bandbreite auszunutzen man sein, kann durchaus an verschiedensten gründen liegen, unter anderem an transfer per SMB oder anderen übertragungsprotokollen.
    Hast du mal versucht eine direkte verbindung ohne den Router herzustellen, evtl ist der auch einfach zu schwachbrüstig um das netz auszulasten.