.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welche TK Anlage kann folgendes....

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Gast, 31 Okt. 2004.

  1. Gast

    Gast Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem was etwas komplizierter zu erklären ist, für alle die, die die Hintergrundgeschichte nicht interessiert, bitte gleich weiter unten weiter lesen:
    Ich habe bei mir im Haushalt ISDN (leider ist bei mir kein standalone DSL verfügbar) und möchte nun ZWEI der DREI Telefone an dieser TK Anlage gleizeitig auch als VOIP-Telefone nutzen. Die möchte ich wie folgt realisieren. Ich habe einen Sipura 2000 und möchte hinter jeden Ausgang des SPAs eine A-Box hängen die dann jeweils seperat an eine Nebenstelle der TK-Anlage geht. Die eine A-Box will ich so konfigurieren, dass sie nur das EINE Telefon anklingt und die andere A-Box stelle ich so ein, dass Sie das ANDERE Telefon anklingelt. Und jetzt zu meinem Problem.


    ... Gibt es eine TK Anlage mit mehr als 4 Nebenstellen und ausserdem, muss diese TK Anlage so einstellbar sein,d ass wenn man einen Hörer abnimmt von sagen wir mal der Nebenstelle 11 das er automatisch ohne etwas zu drücken die Nebenstelle 14 anklingelt (Dort hängt eine A-Box). Und ausserdem das selbe für eine Andere Nebenstelle 12, wenn dort der Hörer abgenommen wird, dass er dann automatisch die 15 wählt (wieder A-Box aber die andere).



    Ich hoffe das war nicht zu kompliziert geschicldert, aber ich konnte es nicht einfach darstellen.

    Wäre euch super dankbar.

    Maxe
     
  2. Jofo007

    Jofo007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In weiten Teilen kann das die Auerswald 2206USB, ein automatisches Anwählen der Nebenstellen habe ich derzeit zwar noch nicht gefunden, aber ich denke das wird nicht nötig sein.
    Oder ist es ein Problem erst noch zwei Zahlen zu wählen und auf das Freizeichen zu warten?)

    An meiner 2206 USB habe ich derzeit (noch) nur eine Abox an meiner SPA2000 und das ganze ist so konfiguriert, das ein VoIP-Anruf nur auf einer Nebenstelle klingelt
    (über einen Sammelruf könnten theoretisch alle Nebenstellen klingeln).
    Die Programmierung der ABoxen so wie Du Dir das vorstellst ist kein Problem.

    Die 2206 hat 6 analoge Nebenstellen und (für mich besonders wichtig) einen internen S0. So kannst Du auch über Deine ISDN-Telefone gebrauch von Deinen ABoxen und der SPA2000 machen.

    Insgesamt bin ich mit dieser Hardwarekonstellation SEHR zufrieden (die Zweite ABox muß noch etwas warten ;-))
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Hallo Jofo,

    danke für deine Antwort.

    Genau das ist mein Wunsch, ich habe etwas ältere Leute im Haushalt :) Und möchte die nicht unbedingt umgewöhnen. Deswegen der ganze Aufwand.

    Wer so eine TK-Anlage kennen sollte, wäre echt super.

    Danke Maxe
     
  4. Jofo007

    Jofo007 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gerade noch mal dir Doku der 2206 gescanned, automatischer Anruf einer internen Nebenstelle ist nicht vorgesehen!
    :idea: Allenfalls ließe sich das über den Baby-/Seniorenruf realisieren.

    ggf mal unter Auerswald in der Doku nachschauen!
     
  5. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Feature, das Du suchst, heisst meist Baby-/Seniorenruf oder auch Direktruf.
    Die meisten Anlagen können das, aber Achtung, z.B. bei der GESKO ist nur EINE Nummer einstellbar (die für alle Nbst. gilt). Oft können es auch die Endgeräte.
    Die T-Concept XI321 kann sowas (aber nur 4 analoge Nbst., Rest ISDN)
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Vielen Dank Jungs,

    ihr habt mir sehr mit euren Antworten geholfen. Jetzt muss ich mir mal so ne TK Anlage kaufen und dann noch zwei A-Boxen :)

    Man gönnt sich ja auch sonst alles. 8)

    Danke Maxe
     
  7. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schau Dir mal den SPA3000 an, der kann sehr viel mehr als 'ne Abox...
     
  8. RB

    RB Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    1,311
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbständiger Bitbeißer
    Ort:
    40883 Ratingen
    Moin!

    Hat sich vielleicht inzwischen erledigt(?), aber bin gerade erst zufällig hierdrauf gestoßen...

    Ich habe selber eine Auerswald 4308i im Einsatz, die genau das kann, was Du haben willst.

    Extern 1-2 S0, Intern 0-1 S0, 8 a/b.
    Für jede Nebenstelle ist einzeln und unabhängig Baby-/Seniorenruf einstellbar. Dabei kann man jeweils eine andere Nebenstelle, eine (wiederum programmierbare) Kurzwahl oder einen Sammelruf auslösen.

    Die Anlagen gibt's bei eBay mittlerweile zu ganz brauchbaren Preisen. Ich kann sie nur wärmstens empfehlen. Nie Probleme gemacht.

    Gruß,
    Ralf