.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welchen Carrier nutzt Carpo?

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von micro, 16 Dez. 2008.

  1. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    habe gerade, nach ausfühlricher Testphase mit der Carpo-Festnetznummer, den Portierungs-Auftrag meiner Dus.net-Nummer (BT-Germany) zu Carpo abgeschickt. Mich würde mal interessieren, welchen Carrier Carpo nutzt für das Hosting der Rufnummern. Die von Carpo direkt - und umsonst (!!) - vergebene Ortsnetz-Nummer ist wirklich bombenzuverlässig aus allen möglichen Netzen erreichbar. Ein wirklicher Festnetz-Ersatz. Hatte da bei Dus.net leider in den letzten 1,5 Jahren immer schlechtere Erfahrungen machen müssen, was konstant bergab geht bis jetzt. So ging es jedenfalls nicht weiter.

    Gruß, micro :)
     
  2. alfhh

    alfhh Mitglied

    Registriert seit:
    5 Jan. 2006
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auf dem Portierungsformular steht die Portierungskennung. Im Falle von Carpo ist das die D061. Bei der Bundesnetzagentur kannst du dann in einer Liste schauen, wem die Kennung gehört. In diesem Fall ist das Telefonica. Alternativ kann man sich auch einen SIP Trace aus dem Endgerät anschauen. Da stehen die Gateways/Server meist mit der URL im Klartext drin.

    Bye,
    Alf
     
  3. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    Ah gut zu wissen. Danke für den Tipp :)