.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welchen Sinn hat Freenet VoIP überhaupt?

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von HHF, 27 Mai 2005.

  1. HHF

    HHF Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Frage stellt sich mir, nachdem ich meinen SX541 endlich zum Laufen gebracht habe.

    Denn ich kann genauso billig auch mit Call by Call Vorwahlen telefonieren. Bei Freenet kostet die Minute 1ct, egal wann und zu welcher Uhrzeit.

    Mit Call by Call kann ich am Wochenende und Abends oft schon für 0,7ct telefonieren, tagsüber zur Primetime für 1,4ct.

    Wenn ich zu einem Handy telefonieren will, dann sieht es sogar noch schlechter aus! Bei Freenet fast 20ct die Minute, mit Call by Call geht's auch für 14,9ct.

    Sparen kann man da nicht wirklich was. Unterm Strich bleibt also die Frage, wozu das Alles? Nür für etwas mehr Bequemlichkeit :? ...?

    Gruß
    HHF
     
  2. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Na z.B. um kostenlos weltweit zu telefonieren!
    Das geht nur mit VoIP.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nun das muß jeder für sich entscheiden!
    Und dabei geht es hier ja nicht nur um Freenet!
    Es gibt ja auch noch andere Anbieter, mit denen man noch günstiger telefonieren kann.

    Wenn du fit bist mit den CbC-Anbietern, lohnt sich VoIP kaum, außer du hast Bekannte und/oder Verwandte, mit denen du per VoIP völlig kostenlos telefonieren kannst!

    Und wenn du sehr viel telefonierst, lohnt sich eine VoIP-Flat für z.B. 9,99 EUR IMMER!

    Aber irgendwann hatten wir diese Diskussion schonmal.
    Kannst ja mal eine wenig suchen! ;)

    Ach ja, fast vergessen:
    Ich telefoniere z.Z. - wie viele andere auch - völlig kostenlos ins deutsche Festnetz! :mrgreen:
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Ja,mit voipbuster.com z.B.!
    Solange lohnt es sich auf jeden Fall.
    Freenet hat ansich eine relativ gute Klangqualität,aber der Ärger mit denen überwiegt leider.
    Gruß von Tom
     
  5. sputty

    sputty Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    warum VOIP und nicht Call By Call?!
    Bei mir war es einfach. Ich habe zwei Kinder in der Pubertät, d.h. die Telefonitis greift um sich. Wir brauchen also mindestens 2 Rufnummern, damit auch die Eltern mal telefonieren können. Der Preis für ISDN ist ziemlich hoch, für etwas mehr habe ich nun VOIP mit zweiter Telefonnummer und DSL. Dazu kommt der Preisvorteill im ORTSNETZ-> 1 Ct pro Min. Außerdem ISDN abmelden kostet 59 Euro.

    Also, es hängt wie immer an den eigenen Bedürfnissen und Wünschen.

    Gruß
    Sputty
     
  6. truckerchen

    truckerchen Mitglied

    Registriert seit:
    28 Jan. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    wie der Name schon sagt...
    Ort:
    Iserlohn
    Das hat man aber nach ca. 7 Monaten wieder raus, wenn man bedenkt, dass man durch den Umstieg auf T-Net ca. 8 Euro/Monat an Grundgebühr spart. :wink:
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Wer die Möglichkeit hat,komplett auf VOIP umzusteigen,sollte das machen,egal,ob mit freenet oder einem anderen Provider,es rentiert sich immer!
    Zumal des öfteren ja die Chance besteht,sogar kostenlos ins Festnetz zu telefonieren.
    Gruß von Tom
     
  8. Mr_X

    Mr_X Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kostenlos

    ...wie? Kostenlos?

    Gruß
    Dieter
     
  9. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Re: Kostenlos

    Na zum Beispiel mit Voipbuster!
     
  10. Gast

    Gast Guest

  11. Mr_X

    Mr_X Neuer User

    Registriert seit:
    8 Apr. 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    VoipBuster

    Danke für den Link!

    Gruß
    Dieter
     
  12. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,476
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also wer mit CbC sparen will, muß sich schon öfter um Tarifupdates kümmern. Bei den Schwiegereltern haben wir deshalb eine Preselection schalten lassen, aber da kosten Festnetzgespräche mittlerweile auch 2 ct/min. Wenn ich den vorhandenen LCR programmiere muß ich aber oft schon nach einer Woche wieder anreisen, um die Daten zu aktualisieren. In diesem Fall wäre VoIP über GMX eine gute, preisstabile Lösung, leider gibt es dort kein DSL.

    Bei mir ist das ohnehin keine Frage, weil ich so aufs Festnetz verzichten kann.