.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welcher Anbieter für VoIP ist richtig für mich?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von bitboy0, 19 Jan. 2006.

  1. bitboy0

    bitboy0 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin (leider) an Freenet noch für mehr als 6 Monate gebunden und suche einen VoIP-Anbieter der folgende Dinge "bringt"

    - Muss mit Freenet-DSL gehen (6000'er)
    - Muss abgehend Rufnummern senden können die ich noch auf ISDN habe (so wie bei 1und1)
    - Muss geschäftlich genutzt werden können.

    Testweise hab ich das jetzt mit GMX laufen. Die Flatrate ist aber nur für Privatkunden erlaubt und deshalb brauche ich eine Firma die realistische Preise bietet. Eine Flatrate für geschäftliche Nutzung wirds ja vermutlich nicht geben, oder? Ich hab mal so drüber gesehen und glaube das wir im Schnitt so 4000-5000 Minuten pro Monat haben.

    gruß Sven
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Keine Flat, aber Du kannst Dir ja mal dus.net ansehen.

    HTH,
    Wichard
     
  3. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bleibt doch da wo du bist. 1ct/min bei GMX sind doch ok. Eine geschaeftlich genutzte Flatrate brauchst du ja nicht unbedingt wie du schreibst.
    Bei dus.net konnte man 1000er Minutenpakete fuer 8.90 Euro kaufen. Dann wuerdest du nochmal ca. 5 Euro im Monat gegenueber GMX sparen.
    Du telefonierst ja ca. 4 Stunden pro Arbeitstag. Mach die t-com da nicht noch ein gutes Angebot fuer Geschaeftskunden?

    • - Muss mit Freenet-DSL gehen (6000'er)
    • - Muss abgehend Rufnummern senden können die ich noch auf ISDN habe (so wie bei 1und1)
    • - Muss geschäftlich genutzt werden können.

    Auch 1und1 selbst sollte gehen.

    voipd.
     
  4. bitboy0

    bitboy0 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juni 2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider kann 1und1 nicht mit freenet-DSL zusammen arbeiten. Sonst würde 1und1 gut gefallen. Ich hab das auch privat und bisher sehr zufrieden.

    dus.net finde ich recht teuer. die Minutenpreise sind ja höher als die üblichen call-by-call Angebote.

    und wech
     
  5. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Achja richtig, mein alter 1und1 Vertrag ging noch ohne Resale-DSL. :) OK.

    Aber wo ist der Unterschied zwischen 1und1 und GMX bzgl. VoIP?
    Die bieten beide das gleiche an 4+4 Rufnummern bei gleichen Preisen.

    Das habe ich noch nicht verstanden.


    voipd.
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Dann bleib doch bei GMX. Da steckt die selbe "Bude" und somit auch die selbe Technik hinter.

    Gruß,
    Wichard
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Auch PURtel kommt für Dich in frage,da die ein spezielles Businessprogramm haben,was individuell auf Deine Bedürfnisse abgestimmt werden kann.
    Und dann wäre da noch Bluesip mit einer Businessabteilung,auch dort ruhig mal einen Blick investieren.
    Gruß von Tom