.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welcher Anbieter passt als Komplettlösung?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von cayman, 13 Okt. 2006.

  1. cayman

    cayman Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 cayman, 13 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 15 Okt. 2006
    hallo ihr voip´r,

    ich benötige einen ratschlag bzw. eine komplettlösung. ich würde gerne eine festnetznummer und eine weitere faxnummer einrichten, allerdings mit so wenig kosten wie möglich, wenn es geht-sogar für umme.
    ich besitze bereits eine handy-flat eine internet-flat eine telefon-flat von gmx die auch über voip funktioniert und einen analogen anschlu bei der telekom.
    jetzt ist meine idee bzw. mein vorhaben eine weiter festnetznummer mit ortsvorwahl über voip einzurichten. ich soll damit eigentlich nur zu erreichen sein, evtl. auch mal telefonieren... allerdings hab ich dafür ja noch die anderen möglichkeiten. wenn ich nicht tel. zu erreichen bin soll eine ab funktion da sein. desweiterern würde ich ganz gerne ein online-fax einrichten, sprich ich kann mir erst ansehen was gesendet wurde und dann ggf ausdrucken und wenn möglich nicht nur empfangen sondern auch senden können. könnt ihr mir da eine kostengünstige komplettlösung empfehlen? ist es überhaupt kompatibel mit meiner gmx anlage? für ratschläge jeder art bin ich dankbar
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hallo cayman,
    willkommen im Forum!

    Hier ist ein Ratschlag: Gib Deinem Posting einen aussagekräftigen Titel (Ändern -> Erweitert). Danach schauen wir mal weiter.
     
  3. Akio

    Akio Mitglied

    Registriert seit:
    16 Apr. 2004
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wie weit es mit deiner GMX Lösung kompatibel ist, weiß ich leider nicht. Aber da du bei GMX, glaube ich, die Rufnummer nur für die Sende ID benutzt, sodass bei dem Gesprächspartner deine Festnetznummer angezeigt wird, müsste eigentlich solch eine Lösung kompatibel mit GMX sein. Also sehe ich zu mindest erst einmal keine Probleme.
    Als Anbieter würde ich dir eventuell mal bei folgenden Provider einen Besuch raten. Also zB. dus.net oder auch pbx-networks. Von dus.net weiß ich zu mindest, dass diese dir deine bestehende Festnetzrufnummer portieren.

    Viele Grüße

    Akio
     
  4. noto

    noto Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 noto, 18 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18 Okt. 2006
    du sammelst wohl Flatrates, hehe

    Wozu denn eine VoIP Nummer wenn du schon Tele Flat von GMX hast? Mit GMX u. Fritzbox kann man doch auch faxen oder?