Welcher DSL/VOIP Provider

MP

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2005
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi

ein Kollege sucht einen DSL/VOIP Anbieter mit DSL 16k Flatrate und VOIP Flatrate.
Ausserdem will er nach Polen möglichst billig telefonieren.

Im Moment macht er das mit Freenet DSL/Voip und Telekom analog mit Vorwahlen nach Polen, was aber in einem Monat ausläuft.

Deshalb ist er grade am suchen... Ich habe auf die schnelle 1&1 Komplettpaket vorgeschlagen, mit der Auslandsoption wärn das dann 40¤ im Monat und 1ct nach Polen. Außerdem ne günstige Fritz Box etc...

Weiß jmd noch was anderes/besseres/günstigeres? :)

Danke
 

nixgegendenise

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
1,049
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Alice light 25 EUR im Monat + voipcheap.com (~4 EUR im Monat) Dann hat man eine Quasi-Flatrate nach D und Polen und viele andere Ländern. Fritz!Box muss man selber kaufen.
 

MP

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2005
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hi

danke schonmal. was heißt quasi? und muss man da den PC immer angeschaltet haben?

da die Gespräche nach Polen von dessen Mutter geführt werden, ist das leider keine Möglichkeit, da diese wenig bewandert ist im PC Gebiet und das auch nicht will. Auch sollte es keine Komplikationen geben, dass ein Kontingent ausläuft oder dergleichen, da der Kollege dann von der Mutter gemeckert bekäme :)

dank dir aber! haste sonst noch nen Vorschlag?
 

nixgegendenise

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
1,049
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
hi

danke schonmal. was heißt quasi?
Du zahlst einmal 12 EUR ein. Dann hast du 300 Freiminuten pro Woche und das 4 Monat. Wenn man mal mehr mal 300 Minuten in der Woche (was sehr viel ist!) telefoniert hat, telefoniert man das Guthaben für 1,2 ct/min ab, d.h. immer noch extrem günstig! Wenn die 4 Monate rum sind und kein Guthaben mehr drauf, einfach neues Guthaben (12 EUR) drauf usw. Mehr Infos: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86424

und muss man da den PC immer angeschaltet haben?
NEIN. Ohne PC. Ganz normales Telefon an einer FBF, bekommst du zB hier mit WLAN und DSL-Modem für 40 EUR: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=166145
 

MP

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2005
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ui das hört sich interessant an.

eine Fritz Box hat er sogar schon.

hab ich noch nie was von gehört eigtl, ist das denn seriös?

werde mir das morgen mal genau durchlesen, dank dir.

und sind es immer 12¤ die man einbezahlen muss oder war das nur eine Beispielrechnung?
und sollten es nicht 3 Monate sein bei 4¤/Monat oder hab ich was falsch verstanden oder hast du falsche taste gedrückt?

grüße
 

nixgegendenise

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
1,049
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
eine Fritz Box hat er sogar schon.
Es sollte eine Fritz!Box Fon sein, das Modell ist wurscht.
hab ich noch nie was von gehört eigtl, ist das denn seriös?
Jein ;) Schau da mal ins Unterforum von Betamax rein ;)

und sind es immer 12¤ die man einbezahlen muss oder war das nur eine Beispielrechnung?
Immer mindestens 10 EUR + MWSt.

und sollten es nicht 3 Monate sein bei 4¤/Monat oder hab ich was falsch verstanden oder hast du falsche taste gedrückt?
grüße
Es sind 12 EUR für 120 Tage, also nur 3 EUR im Monat.
 

Akio

Mitglied
Mitglied seit
16 Apr 2004
Beiträge
349
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

auch zu überlegen wäre, ob du statt dem Alice Light Anschluss nicht lieber KabelDeutschland nimmst. Dort kannst du mittlerweile auch einen reinen Internetanschluss bekommen, also ohne analoges Kabelfernsehen oder sonstige Grundgebühren. Aktuell wäre dort das günstigste die "Flat Easy 1000" für gerade einmal 9,90Eur pro Monat also nochmal 15 Eur billiger als Alice Light. Von der Bandbreite hat der Anschluss zwar "nur" 1000kbit/s im Download, aber für VoIP reicht das eigentlich allemal. Nur, wenn zwei Leute gleichzeitig telefonieren wollen, könnte es durch den Upload von 128kbit/s ein wenig eng werden. Ansonsten gibt es aber auch noch die "Flat Deluxe" für 25,90 Eur. Also ungefähr der gleiche Preis wie Alice Light, dafür hast du dann aber auch 26Mbit/s im Download und 1Mbit/s im Upload, die dir voll zur Verfügung stehen, also nicht Leitungslängenabhängig wie bei DSL sind. Ob das ganze bei dir Verfügbar ist, kannst du bequem auf KabelDeutschland.de sehen. Bisher habe ich auch mit KabelDeutschland noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Der Anschluss läuft von Anfang an perfekt und bisher habe ich zum Glück auch noch keinerlei Störungen gehabt! Insofern kann ich das nur weiterempfehlen! ;)
Falls die Sache mit voipcheap zu Riskant ist, würden auch die Europaflats von den anderen Anbietern wie zB. Sipgate oder Bellshare in Frage kommen. Da könnte man dann auch nochmal vorbeischauen...

Viele Grüße

Akio
 

MP

Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2005
Beiträge
264
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
danke für die meinungen.
sie haben sich jetzt doch aller überredungskünste für 1&1 6k entschieden samt fritz box, da dort alles aus einem guß ist.

danke, MP
 

ThSteffens

Mitglied
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
645
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Er kann trotzdem noch einen Betamax-VoIP-Account in der Fritzbox eintragen und so die 1 ct/Mon sparen. Die Sprachqualität der Betamax-Accounts ist einwandfrei.