.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welcher Root-Server für asterisk mit Billing?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von molto, 10 Feb. 2007.

  1. molto

    molto Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich suche für meinen asterisk mit AstBill Billing-System einen guten und preiswerten dedizierten Root-Server für den Produktiv-Einsatz. Nachdem ich bei div. V-Servern immer wieder an die Grenzen stosse: zu wenig RAM, zu wenig CPU und zu bestimmten Tages- und Wochenzeiten immer wieder Probleme habe, bin ich nun bereit auch etwas mehr Geld zu investieren. Die Schmerzgrenze liegt bei ca. 50,-¤ im Monat.

    Da ich mit Codec-Wandlung (G723, G729) arbeiten muss ist eine hohe CPU Leistung notwendig, RAM nicht unter 512 MB, Festplattenbedarf 2 x 40 GB RAID, Traffic nicht hoch.

    Wer kann mir den optimalen Hoster empfehlen?

    Salu2

    Molto aus Spanien
     
  2. shinebar

    shinebar Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin bei www.Hetzner.de sehr zufrieden und sie haben auch was für Dich:

    AMD Athlon 64 3700+
    1 GB DDR400 RAM
    2 x 160 GB SATA HDD

    6 IPs und Traffic inklusive für 39 EUR / Monat.

    Grüße,
    Danny
     
  3. molto

    molto Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Angebot von Hetzner scheint gut zu sein.

    Welches Betriebssystem sollte man wählen 32 oder 64 Bit?
    Bringt 64 Bit für asterisk einen Vorteil?

    Ansonsten wollte ich bei Debian bleiben.

    Salu2

    Molto aus Spanien
     
  4. shinebar

    shinebar Neuer User

    Registriert seit:
    14 Mai 2006
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Keine Ahnung. Bei 64bit gibt's wohl desöfteren Probleme, zumindest lese ich das im Hetzner-Forum von Zeit zu Zeit. Das mag aber auch an den Anwendern liegen. Ich selber habe einen älteren Server, der kann noch kein 64bit :)
     
  5. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich kann Dir hier auch www.xantron.de an die Hand geben, dort gibt es zZt :

    Zitat XANTRON (Angebot per Mail)



    Ich kann den Anbieter bis jetzt empfehlen, Bandbreite ist einwandfrei, die Maschinen sind tadellos und der Support antwortet recht zügig und persönlich.

    Grüsse, Stefan