.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Welcher Router?? (Starkes Modem)

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von BlackPrince, 26 Dez. 2008.

  1. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Vllt erinnert sich wer, hatte vor kurzem ein Thread aufgemacht, ob meine FB 7050 DSL6000 an meinem anschluss möglich "WÄRE" :D So, mit der FB ist es nicht möglich! Aber mein Nachbar, der 3 Häuser weiter oben wohnt, und bei der Telekom arbeitet hat gesagt, ich solle ein Speedport nehmen mit einem starkem Modem und es würde für 6k sync reichen! Blos ich weiss nichtmehr den Namen des Gerätes und der nette Herr ist fürn halbes Jahr in Amerika :eek::spocht::spocht::spocht: Ich depp :D Könnt ihr mir helfen? Welches Speedport hat das stärkste Modem drinnen, oder besser gesagt, welches Gerät kann auch aus einem "schwachem" Signal noch was gutes machen.. Oder gibts was besseres von DLink oder Netgear??? Bitte helft mir!!!!!!!
     
  2. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,346
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Ich Denke er meint den Speedport 700 oder das
    Modem Speedport 200 ?!

    :confused:
    Gruß Erwin
     
  3. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Meinst du das Speedport W700V ? Also er meinte ein Gerät mit integriertem, starkem modem;)
     
  4. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,346
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Ja ich meinte den 700er von Siemens,
    da hat ca. 6 Db bessere Werte als ein
    AVM OEM 900er, das hat ein Techniker
    bei mir mal getestet.



    Gruß Erwin
     
  5. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Dann könnte es das gewesen sein! Weil es gibt ja ein W700 von Siemens und ein W701 von AVM... Welches ist da das bessere?
     
  6. fb1112

    fb1112 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    vom Modem her wird das W700V das bessere sein...
     
  7. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und WLAN leistung, das drumherum?
     
  8. fb1112

    fb1112 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    da wird es wohl keine größeren Unterschiede geben, die AVM-Box (also W701V) ist aber aus Erfahrung stabiler und hat mit Speedport2Fritz mehr Funktionen.
     
  9. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi...

    Hm, aber das 700V ist besser als meine FB 7050 oder? Nicht das ich schritte zurück mache :D
     
  10. fb1112

    fb1112 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    vom DSL-Modem könnte es etwas besser sein, aber ansonsten...naja... :-Ö
     
  11. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    oohhh :D:D:D das hörrt sich nicht gut an!

    Und was gutes von DLink oder Netgear?
     
  12. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,346
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Der 700er hat das bessere Modem, und die
    W-Lan Leistung ist geringer als beim 701er,
    Da ich beide selbst direkt vergleichen konnte,
    hat bei einer schlechteren Leitung der 700er
    das bessere Modem, und ist bei mir auch Stabiler als
    der 701er, der konnte nicht überzeugen.

    Der 700er war ca. 6DB besser als der andere von OEM-AVM,
    wurde vom Telekom Techniker gemessen.

    Gruß Erwin
     
  13. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi...

    weil das 700V hat laut amazon erfahrungen ein sehr schlechtes Konfiguratiosnemü in sachen sicherheit, wlan kanal einstellungen usw?! Kannst du das bestätigen? Ist warscheinlich aber nicht si gut wie das meiner FB7050... oder?
     
  14. fb1112

    fb1112 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    nun, die Speedports können durch die beschränkte T-Com-Firmware sowieso weniger, als sie eigentlich könnten. Der W701V ist eigentlich unter der Haube eine FRITZ!Box, hat aber einige Funktionen weniger.

    In deinem Fall würde ich am besten empfehlen, den W700V mit deiner 7050 zu kombinieren. Der W700V arbeitet als DSL-Modem und die 7050 ist dahinter angeschlossen ("Internet über LAN 1") und macht alles andere (Routing, WLAN, evtl. Telefonie).
     
  15. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ach das geht auch`? Wenn ja, wäre das ja super klasse.. Wie wird das denn dann geschaltet?
     
  16. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,346
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Sorry, was mir bei den OEM-AVM geräten
    aufgefallen ist dass sie alle bei mir beim Online
    SicherheitsCheck durchfallen sind, aber der 700er
    ist nicht durchgefallen, da war alles im grünen,
    bei den AVM's waren immer einige Punkte rot,
    da müsste noch einiges nachgebessert werden.

    Gruß Erwin

    PS: Leih dir erst mal ein gerät aus und Teste es.
     
  17. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ich kenne leider keinen der ein W700V hat :D
     
  18. fb1112

    fb1112 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Speedport wird ganz normal am DSL-Anschluss angeschlossen. Dann wird ein LAN-Anschluss des Speedports mit LAN 1 der Fritz!Box verbunden. In der Fritz!Box stellst du dann unter Einstellungen -> Internet -> Zugangsdaten "Internet über LAN 1" ein, gibst deine Zugangsdaten dort ein und los gehts.
     
  19. BlackPrince

    BlackPrince Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin!

    Danke, bei mir heisst es blos "Internetzugang über LAN A" aber das ist das oder?
     
  20. fb1112

    fb1112 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Aug. 2007
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ja genau, das meinte ich. :D