Welches Gerät für Skype for Business und DECT

lisyi

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich habe da ein folgendes Anliegen, für welches ich eine venünftige Lösung suche.

Wir nutzen Skype for Business für interne und externe Kommunikation.
Das Unternehmen sitzt in SE und ich sitze im Home-Office in DE.
Skype Anrufe funktionieren problemlos.
Ich habe eine Festnetznummer, diese ist als Nummer für ausgehende Gespräche im Skype eingestellt und wird der Gegenstelle übermittelt. Abgehende Anrufe werden über Skype for Business mit einem an den PC angeschlossenen Headset getätigt.
Eingehende Anrufe auf die Festnetznummer empfangen kann ich jedoch nur über ein mit meiner Fritzbox verbundenes Gerät. Skype kriegt das nicht hin.
Derzeit nutze ich ein Andriod Gerät mit der Fritz fon App, welche mehr schlecht als recht funktioniert.
Ich suche ein Endgerät, das ich sowohl für Skype als auch für DECT nutzen kann.

Habe mir schon alles mögliche an Geräten im Handel angeschaut, habe bislang kein passendes Gerät gefunden, dass beides kann.

Hat von euch wer eine Idee?
Ich bin da nicht so der Experte und unsere IT ist auch nicht aussagefähig. Die jungs nutzen auch nur headsets für Skype.
 
A

andilao

Guest
Skype for Business unterstützt doch SIP-Verbindungen, oder haben die das wieder beerdigt?
 

lisyi

Neuer User
Mitglied seit
18 Dez 2017
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Schon, aber die Fritz Box kann sip nicht.
Ich habe den Anschluss im Technikraum im Keller. Dort steht die Fritz Box und stellt nur die Verbindung mit dem Provider her. Danach läuft alles über den switch ins Haus, wo die Router in den Geschossen stehen. Die Fritz Box im Keller ist auch die dect Basis, verwaltet vier Rufnummern und reicht für drei Geschosse. Zwei dect Geräte funktionieren. Ein Gerät im Obergeschoss für das home office meiner Frau. Eines für die private Telefonie im Erdgeschoss. Ein weiteres soll nun für mein home office her. Aktuell tätige ich alle ausgehenden Anrufe über Skype und leite eingehende Anrufe auf mein Mobiltelefon um.
Die Fritz fon App funktioniert nicht richtig und ist keine Lösung auf Dauer.
Im Erdgeschoss steht ein netgear r7500 Router und stellt nur WLAN bereit.
Ich bin schon am überlegen, die Fritz Box raus zu schmeißen, aber ich mag sie wegen der einfachen Bedienung.

Es gibt wohl diese rtx Geräte, die können dual Festnetz und Skype, jedoch brauchen diese eine eigene Basis. Also wieder Käse. Und uralt ist diese Lösung auch schon.. Es muss im Zeitalter der Industrie 4.0 doch mal was geben, dass full dual link kann?
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,583
Punkte für Reaktionen
447
Punkte
83
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,582
Beiträge
2,062,864
Mitglieder
356,343
Neuestes Mitglied
markusgrau