Wem ist bekannt, welcher Codecs bei der E-Serie genutzt wird ....

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
....... wenn man - unter "Komprimierung verwenden" - "ja" nutzt?
 
G

gandalf94305

Guest
Beim E60 ist das u.a. mindestens G.723 (lt. meinem Log), sollte jedoch auch G.729 können (kann ich jedoch leider momentan nicht testen).

--gandalf.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke Gandalf, aber wie soll er einen dritten können? Oder wird als "vollwertigster" der G.729 und nicht der G.711 -er genutzt?
 
G

gandalf94305

Guest
Bei "Kompression = Ja" dürfte wohl nicht der G.711 verwendet werden ;-)

--gandalf.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, dass ist klar, bin ja davon ausgegangen, dass der 711-er ohne Kompression genutzt wird. Nach deiner Aussage, hätte es aber auch sein können, dass ohne Kompression der 729-er genommen wird, und mit Kompression "ja" der 723-iger. Denn Kompressionieren tuen sie ja wohl alle. ;) Sprich der Einstellungspunkt ansich, ist schonmal irreführend.

Richtig lauten müsste er - Schmalbandcodecs verwenden.


Ah, jetzt verstehe ich,
"Kompression = Ja" - bedeutet, dass mehrere "kleinere" Codecs genutzt werden. Ich bin bloss von einem, und dann einem bestimmten ausgegangen.

Meine Frage resultiert übrigens daraus, dass ich mich gerne - mit einem "kleinen" Codecs - bei i-p-tel registrieren möchte, aber dies nicht funktioniert.

Ist dir, oder jemanden anderem bekannt, welche Codecs von i-p-tel unterstützt werden.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
geriom schrieb:
Hi,
habe mein E70 über eine Asterisk mit Codec ILBC am laufen.
Dieser Codec hat nur 13-15kbit/s. Das sollte sogar für GPRS/GSM reichen.
Mit UMTS ist die Verbindung ganz in Ordnung. Mit GSM habe ich noch nicht getestet.
Gehe darauf bitte mal genauer ein .......... besser gefragt, wie hast du dies ermöglicht? Da man ja keine einzelnen Codecs auswählen kann (ausser den 711-er - aber dann alleine), kann es ja nur so funktionieren, dass du "Kompression = Ja" aktiviert hast, und dein Asterisk nur Endgeräte mit ILBC- Codecs "reinlässt".

Oder!? Ich raffe das einfach nicht, wie ihr einen bestimmten -kleinen!!- Codecs "fest einstellt". :(

Habe, dass ganze mal, hier mit reinkopiert - denke es passt dort besser ........ wenn nicht Regelkonform bitte kurz melden.. oder löschen.
 

geriom

Mitglied
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
habe das E70 an einer Asterisk VOIP-Telefonanlage. Im Asterisk kann ich angeben, welcher Codec für welches Endgerät verwendet werden soll. Habe IBLC in Asterisk eingeschaltet, das geht mit dem E70. Alle anderen Codecs (außer ulaw und alaw) welche Asterisk noch anbietet funkionieren nicht. Per UMTS kann man mit GSM Qualität telefonieren. Per GPRS/GSM müsste es theoretisch auch gehen, da der Codec nur 13-15Kbit/s verbraucht, wenn da nicht die Laufzeit wäre. Die Verzögerung per GSM ist so groß, das erst 1-2 sec. später der Ton beim gebenüber ankommt.-- schade...

[update:]
P.S. Kompression = nein eingestellt.
Ich werde jetzt mal Kompression= Ja einstellen und testen. Antwort folgt.

[update2:]
Kompresssion verwenden hat wohl mit den Codecs nichts direkt zu tun.
Wenn ich Kompression = ja einstelle kann ich mich in Asterisk nicht mehr anmelden.
 
Zuletzt bearbeitet:

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe ich es mir doch gedacht - dass es nur möglich ist -explizit einen kleinen Codecs auszuwählen - wenn man einem Asterisk oder eben auch Provider (wenn das wer anbietet) sagt ........ dieses Endgerät nur mittels IBLC verbinden.

geriom schrieb:
Hi,
Alle anderen Codecs (außer ulaw und alaw) welche Asterisk noch anbietet funkionieren nicht.
Das würde ja wiederrum bedeuten, dass der 726-iger und der 729 -iger vom Nokia gar nicht unterstützt wird, und somit -bei Komprimierung "ja"- nur der IBLC genutzt wird. Das wiederrum, wird aber in diesem Thread, von gandalf anders "berichtet"? :confused:

Edit: gerade dein Edit gelesen ...

geriom schrieb:
[update:]
P.S. Kompression = nein eingestellt.
Ich werde jetzt mal Kompression= Ja einstellen und testen. Antwort folgt.
Das ist ja Interessant, du sagst nein, und dass Nokia nutzt trotzdem einen kleinen Codecs?
 

geriom

Mitglied
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
siehe Oben.

Kompression = ja --- Anmeldung bei Asterisk funktioniert nicht mehr.

Irgendwo habe ich gelesen, das die Firmware 2.xxx den Codec g.729 beinhalten soll. Dies kann ich im Moment nicht testen, da ich nur Firmware 1.xxx habe.
G.729 hat eine Bandbreite von 8kbit/s. Jedoch ist iblc schon "schlecht" genug.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
geriom schrieb:
siehe Oben.

Kompression = ja --- Anmeldung bei Asterisk funktioniert nicht mehr.
Das würde bedeuten, dass diese Einstellungsmöglichkeit zwar vorhanden, aber kein "bekannter" Codecs genommen wird - bloss welcher? Dein/ein Asterisk, kann doch bestimmt auslesen, welcher Codecs ihm da "angeboten" wird. Oder?

Und Kompression = nein, eine normale Codecsliste (groß nach klein) "abarbeitet", bis ein unterstützter Codecs -der Gegenstelle - (in deinem Fall Asterisk) "gefunden" wurde, dies bedeutet, man kann die kleineren Codecs nur nutzen, wenn der Provider/ Asterisk es ermöglicht, einen festen Codecs einzustellen.
 

geriom

Mitglied
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man kann nur die Codecs verwenden, welcher der Provider expliziet freigeschaltet hat. Das E70 hat keine Möglichkeit Einfluss daruf zu nehmen. Der Provider hat normalerweise auch eine Reihenfolge der unterstützten Codecs. Wenn der Client keine Einstellung hat wird vermutlich immer ulaw oder alaw verwendet.
Die Asterisk kann aber Vermittler spielen und den ilbc nach ulaw konvertieren.

Ich bin der Meinung das die Einstellung Kompression verwenden nichts mit dem Codec der später beim Gespräch verwendet zu tun hat.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@geriom,

danke, habe ich schon verstanden. ;)


geriom schrieb:
Ich bin der Meinung das die Einstellung Kompression verwenden nichts mit dem Codec der später beim Gespräch verwendet zu tun hat.
Wäre nach deiner Schilderung auch nicht anders zu deuten. Bloss was soll dann diese sinnfreie Einstellung, umgestellt wird ja was, wenn er danach nicht mehr verbindet. :noidea:

Mal schauen, ob mal jemand mitloggt, was er da für einen Codecs anbietet.
 

Joel

Mitglied
Mitglied seit
29 Sep 2004
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@all

ulaw - hervorragend
alaw - hervorragend
g729 - nicht brauchbar auf E-Serie (wohl kein dsp verbaut)
ilbc - nicht brauchbar auf E-Serie (schade)
gsm - nein (komisch, obwohl es sich doch um ein GSM Mobile handelt)

CU
Joel
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Joel,

danke, mit was getestet, finde in der Signatur keinen Asterisk?
 

geriom

Mitglied
Mitglied seit
7 Okt 2004
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Joel

Hi,
also mit ilbc funktioniert das E70 bei mir einwandfrei.
 

matt_nl

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2004
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Joel schrieb:
g729 - nicht brauchbar auf E-Serie (wohl kein dsp verbaut)
Kann ich nicht bestätigen. Ich hab hier ein E60 am asterisk laufen und g729 funktioniert prima beim E60 mit der 2er firmware.

Gruss,
Matt
 

Joel

Mitglied
Mitglied seit
29 Sep 2004
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das ist gut! ;-)

Jetzt mache ich auch ein Firmware-Update. Im ersten Firmware-Release war/ist g729 machinegunkellylike.

CU
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Joel schrieb:
Im ersten Firmware-Release war/ist g729 machinegunkellylike.

CU

:confused: Ist das ein Anagramm, Chat-Slang, oder was?
 
G

gandalf94305

Guest
Bei hohem Jitter gibt es bei Codecs mit hoher Kompression ein Knattern, das der Kollege vielleicht mit etwas anderem assoziiert ;-)

--gandalf.
 

susanne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2004
Beiträge
1,861
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach dem mir dieses "Kunstwort" keine Ruhe ließ, hatte ich -nach kurzen Nachdenken und näherer Betrachtung- die Assoziation auch erkannt.
Bleibt noch eine Frage, warum bloß fehlen die Leerzeichen?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,610
Beiträge
2,024,739
Mitglieder
350,455
Neuestes Mitglied
cptnemo