Wen soll ich empfehlen?

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

da ich mich schon eine Weile mit VOIP beschäftige, soll (darf) ich meinen Rat geben.

Arbeitskollegen und Bekannte meiner Tochter haben Interesse an VOIP.


Nun gut, ich soll einen „guten“ Provider vorschlagen, der folgende Sachen erfüllt.

Eigene Rufnummer, egal welche Vorwahl.
Zuverlässig
Möglichst kein Mindestumsatz, falls doch, max. 2- 3 Euro
Kurze Vertragslaufzeit, keine 0190 Hotline.
Bezahlung per Prepaid, aber nur Überweisung, keine Kreditkarten!
Kompetende Hotline
Muss Hard und Softphone unterstützen (Windows, Linux, X-Lite und Sipps)
Unabhängig vom DSL Provider.



Welchen Provider soll ich empfehlen?

Nikotel fällt wegen des hohen Mindestumsatzes weg.

Freenet ist mit seinen 2,90 Euro gerade noch so im Rennen. Aber 0190 er Hotline.

Sippgate erfüllt alle Voraussetzungen, ist aber (bis jetzt) sehr störanfällig.

Sipsnip hat auch mit Problemen zu kämpfen.

Purtel fällt auf Grund meiner eigenen Erfahrungen ebenfalls weg.

Bliebe nur Web.de. Dort habe ich seit Anfang August keine einzige Störung. Allerdings wieder teure Hotline.



Wie ist das mit Blue Sps und Broadnet?

Hat jemand Erfahrungen mit diesen Anbietern?



Vielen Dank schon mal



Kulkum
 

Odysseus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
1,425
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Also ich muss sagen, ich habe mit Sipgate nicht wirklich Probleme.... ist zwar unschön, wenns mal nicht klappt, aber das war !bei mir! bisher im letzten Monat nur zweimal der Fall. Einmal davon, glaube ich, hatte mein Sipura nen Schatten <g>
Des andere mal wars nach ner halben Std. wieder erledigt. Sprich, ich würde (und tue es auch bei meinen Freunden) Sipgate empfelen.
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kulkum schrieb:
Eigene Rufnummer, egal welche Vorwahl.
Zuverlässig
Möglichst kein Mindestumsatz, falls doch, max. 2- 3 Euro
Kurze Vertragslaufzeit, keine 0190 Hotline.
Bezahlung per Prepaid, aber nur Überweisung, keine Kreditkarten!
Kompetende Hotline
Muss Hard und Softphone unterstützen (Windows, Linux, X-Lite und Sipps)
Unabhängig vom DSL Provider.


Welchen Provider soll ich empfehlen?

Purtel fällt auf Grund meiner eigenen Erfahrungen ebenfalls weg.
Warum nicht? PURtel erfüllt alle geforderten Eigenschaften!
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Odysseus

Bei mir läuft Sipgate nun auch schon eine Weile störungsfrei. Aber irgend wie ist da noch so ein ungutes Gefühl da...


@ PURTEL.com

Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Ich erinnere an die Diskussion über meine Probleme mit Purtel und deine Kommentare.

Purtel werde ich ganz sicher nicht empfehlen.



@ all

Bin an Erfahrungen mit Broadnet und blueSIP interessiert.



Danke schon mal.


kulkum
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kulkum schrieb:
@ PURTEL.com

Das ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Ich erinnere an die Diskussion über meine Probleme mit Purtel und deine Kommentare.

Purtel werde ich ganz sicher nicht empfehlen.
Selbstverständlich ist das mein Ernst. Mit solchen Aussagen spaße ich auch nicht. Du hast das auch jetzt vortrefflich ausgedrückt: "meine Probleme mit Purtel"! Genau, - es sind Deine persönlichen Probleme, aus denen man nicht schließen kann, das es grundsätzlich nicht mit PURtel funktioniert.

Mal Deine Anforderungen im Einzelnen:

Eigene Rufnummer, egal welche Vorwahl.
- wir haben Wendlingen und Stuttgart

Zuverlässig
- Udos (betateilchen) providerunabhängiges Monitoring der VoIP-Provider

Möglichst kein Mindestumsatz, falls doch, max. 2- 3 Euro
- Preise

Kurze Vertragslaufzeit, keine 0190 Hotline.
- Impressum - Kontakt

Bezahlung per Prepaid, aber nur Überweisung, keine Kreditkarten!
- Konto

Kompetende Hotline
- Impressum - Kontakt

Muss Hard und Softphone unterstützen (Windows, Linux, X-Lite und Sipps)
- Shop

obelix schrieb:
Hallo kulkum,

das mit Purtel und SIPPS kann ich nachvolziehen. Ich habe SIPPS mittlerweile in die Tonne getreten (übrigens registriert). Und wenn Du mal ins Forum schaust bei SIPPS, wirst Du sehen, das es auch noch andere Probleme gibt (z.B. Freenet, Asterisk). Also ohne jemand in Schutz nehmen zu wollen, aber ich glaube das liegt nicht an PurTel.

OBELIX
markbeu schrieb:
@Kulkum:

Ich muss Dich widerlegen,
habe eben mit Herrn Oertel ueber Sipps in ganz einwandfreier Qualitaet telefoniert. Das Gespraech stand in nichts den anderen VoIP-Providern nach!
Unabhängig vom DSL Provider.
- PURtel funktioniert mir allen wichtigen Internetprovidern.

Wir helfen Dir wirklich gern, - Du musst Dir nur auch helfen lassen.
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich werde mit dir nicht mehr diskutieren.

Purtel kommt nicht in Frage. Fertig. Aus!




kulkum
 

muck1503

Mitglied
Mitglied seit
16 Jul 2004
Beiträge
527
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also mich hat ja irgendwie die Fritz-Fon box interessiert, und da es die bei 1und1 praktisch für 7 € im Monat gibt, konnte ich da nicht wieder stehen.

ich benutze daher 1und1 und Sipgate, wenn Sipgate dann mal nicht funktionieren sollte, wird halt 1und1 genommen, läßt sich ja prima auswählen mit der Box, als Festnetznummer habe ich meine Sipgate-Nummer bei 1und1 registriert, also wird egal welchen Anbieter ich nehme, die Sipgate Nummer übermittelt.

Du hat zwar irgendwie ein Mindestumsatz, wenn man so will, aber ich sage mir ich zahle die FoneBox jetzt über ein Jahr ab, und dann ist gut.
 

PURtel.com

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2004
Beiträge
1,420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kulkum schrieb:
Ich werde mit dir nicht mehr diskutieren.

Purtel kommt nicht in Frage. Fertig. Aus!




kulkum
Das ist eine klare und ehrliche Aussage, ohne die Schuld auf den VoIP-Provider zu projektieren. Das ist absolut akzeptabel.
 

Jürgen

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Kulkum...

Also ganz im Gegeteil zu einigen anderen Meinungen hier im Forum kann ich über Sipgate nicht klagen. Bis auf einen Ausfall (Ich glaube, der war am 19.9.) kann ich da nichts negatives sagen. Aber dafür steckt die Internettelefonie auch gerade noch mehr oder weniger in den Kinderschuhen und da kann es immer zu Problemen kommen. Ausserdem gibts ja bei Sipgate keine Anmelde-, Abmelde-, Grundgebühren und wenn es dann einem nicht zusagt, dann kann man den Anschluß ja wieder abbestellen. Man geht da ja kein Risiko ein.
Die anderen Probleme, über die ich hier im Forum geschrieben habe, lagen ja nicht bei Sipgate, sondern waren Bugs in der Firmware meines Grandstrem ATA 486. Seitdem ich die Firmware 5.9 in das Gerät geladen habe, bin ich bis jetzt damit auch zufrieden.

Gruß
Jürgen
 

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Jungs und Mädels haben sich für Sippgate entschieden.

Der Thread kann geschlossen werden.


Danke


kulkum
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

kulkum

Mitglied
Mitglied seit
27 Mrz 2004
Beiträge
394
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na das ist ja ein Ding!

Darauf habe ich schon lange gewartet!

Dann werden sich die Herrschaften wohl doch für Nikotel entscheiden.

Vielen Dank für deinen Hinweis.


kulkum
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,332
Beiträge
2,021,238
Mitglieder
349,879
Neuestes Mitglied
Tracixx