.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wengo [France], wer kommt rein ?

Dieses Thema im Forum "Andere VOIP Anbieter" wurde erstellt von aikon, 24 März 2005.

  1. aikon

    aikon Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit gestern sagt mir Wengo immer: User not in Database. Bei wem geht das derzeit mit normalem SIP ?
     
  2. aikon

    aikon Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das läuft wieder :)

    Die Jungs haben meine Log-In Daten geändert, weiss der Geier warum.
     
  3. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    voip.wengo.fr

    Hallo,

    habe jetzt die Daten in die FBF soweit eingetragen, leider kann die Adresse voip.wengo.fr nicht erreicht werden. DNS Auflösung funktioniert aber halt keine Eintragung.

    Gib es noch eine andere IP bzw. Adresse ?

    Gruss
    ds-sb
     
  4. ds-sb

    ds-sb Mitglied

    Registriert seit:
    19 Jan. 2005
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    DV-Kaufmann
    Ort:
    Saarbrücken
    Parameter fuer Wengo mit Fritzbox

    Hallo,

    habe gerade eben die Parameter gefunden, mit denen sich die Fritzbox registriert:

    Anmelden im Internet unter:

    http://ws.wengo.fr/softphone-sso/sso.php?login=<Votre identifiant email>&password=<Votre mot de passe>

    Dann erscheinen die Parameter umgewandelt für die Eingabe:

    Code:
    <?xml version="1.0" ?> 
    - <sso vapi="1">
      <status code="200">OK</status> 
      <user>xxxxxxxx</user> 
      <userid>xxxxxxxx</userid> 
      <displayname>xxxxxxxx</displayname> 
      <password>****************</password> 
      <outbound>1</outbound> 
      <realm>voip.wengo.fr</realm> 
    - <proxy>
      <host>213.91.9.210</host> 
      <port>5060</port> 
      </proxy>
    - <server>
      <host>voip.wengo.fr</host> 
      <port>5060</port> 
      </server>
    - <httptunnel>
      <host>80.118.99.31</host> 
      </httptunnel>
      </sso>
    
    
    Fritzbox:

    Internettelefonie: anderer Anbieter

    Internetrufnummer: 08xxxxxxxxxxxxx (entweder die echte oder eine eigene)

    Benutzernamen: (siehe userid von der Webseite s.o.)

    Kennwort: (siehe password von der Webseite s.o.)

    Kennwortbestätigung: (siehe password von der Webseite s.o.)

    Registrar: voip.wengo.fr

    Proxy-Server: proxy1.host.wengo.fr

    Damit funktioniert die Registrierung bei mir in der FBF 7050.

    Gruss
    ds-sb
     

    Anhänge:

  5. gianna

    gianna Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Super! Klappt optimal! Und bis übermorgen noch 3,00 Euro Guthaben zum Abtelefonieren. Leider keine lokale Nummer ohne Abo.
     
  6. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Habe gerade mal versucht, einen neuen Account zu eröffnen.
    Geht zur Zeit leider nicht: Unknown Error.

    Werde ich dann morgen nochmal probieren.
     
  7. faessje

    faessje Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallihallo,

    danke für die Information, Wengo funktioniert jetzt FAST mit meiner Fritzbox.

    Habe noch ein Problem:

    Wenn ich im Webinterface unter Internettelefonie einstelle, dass er komprimierende Codecs verwenden soll (muss ich leider, sonst reicht meine Bandbreite nicht für 2 parallele Gespräche aus), dann verwendet die Fritzbox iLBC. Leider höre ich meinen Gesprächspartner dann nicht und er mich auch nicht. Stelle ich auf "nicht komprimierende Codecs verwenden" im Webinterface, dann benutzt er PCMU. Dann kann ich einwandfrei telefonieren.

    Hat jemand eine Idee, wieso iLBC nicht korrekt funktionert?
    Hatte auch schon Probleme mit voIPbuster mit iLBC, dort rauscht es nur.

    Gruß, Daniel
     
  8. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Zur Zeit gibt es teilweise noch Probleme mit Wengo!
    Ich konnte z.B. keinen neuen Account über die Website registrieren.
    Da sollen wohl einige IP´s auf der Blackliste stehen.
    Siehe auch: http://www.openwengo.com/support/forum/viewtopic.php?t=567

    Desweiteren kann ich mit dem Softphone nicht telefonieren.
    Bin aber nicht der Einzige.
    Im Wengo-Forum gibt es dazu folgenden Thread: http://www.openwengo.com/support/forum/viewtopic.php?t=607

    Schauen wir mal, wie es weiter geht.

    In der FBF läuft Wengo aber ohne Probleme!

    Um die Userdaten zu erhalten, muss man folgenden Link aufrufen:
    http://ws.wengo.fr/softphone-sso/sso.php?login=mail@domain.com&password=mywengoaccountpassword , welcher mit seinen Daten angepasst werden muss!
    Siehe auch Thread im Wengo-Forum: http://www.openwengo.com/support/forum/viewtopic.php?t=560

    Viel Spaß beim Testen!
     
  9. faessje

    faessje Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Kossy,

    danke für deine Antwort.
    Bitte sei nicht böse, wenn ich dir jetzt vorwerfen muss, dass die Antwort leider mit meiner Frage nichts zu tun hat :)

    Es geht in meinem Posting speziell um iLBC.
    Generell funktioniert Wengo mit meiner FritzBox.

    Schöne Grüße, Daniel
     
  10. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe ja auch nicht deine Frage zitiert!:rolleyes:

    Mein Posting dient als Hinweis für die Allgemeinheit!
     
  11. faessje

    faessje Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    UPS. Sorry, ich entschuldige mich in aller Form :)
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Im Softphone ist iLBC aber vorgesehen,also gehe ich davon aus,daß wengo das zuläßt!
    Bist Du Dir aber sicher,daß Dein Gesprächspartner iLBC kann?
    Vielleicht macht wengo auch Unterschiede zwischen softphone und Hardware?
    Aufgrund der Anmeldung durch verschiedene Passwörter könnten dann verschiedene Codecs zur Verfügung gestellt werden!
    Alles möglich.
    Gruß von Tom
     
  13. faessje

    faessje Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallihallo,

    die Fritzbox meldet definitiv, dass als Codec iLBC verwendet wird.

    Gruß, Daniel
     
  14. Gast

    Gast Guest

    Probiere diese Funktion mal bei einem Provider,der diesen Codec 100% zuläßt wie z.B. sipgate,dann weißt Du bescheid.
    Gruß von Tom
     
  15. gianna

    gianna Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Der iLBC von Wengo arbeitet momentan nicht mit dem der Fritz!Box zusammen. Eine Sprachverbindung kommt nur zustande, wenn man bei der Fritz!Box iLBC aus der Codec-Liste rausnimmt. Ansonsten nur beiderseitiges Schweigen.
     
  16. faessje

    faessje Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ok das bestätigt das Verhalten meiner FritzBox.

    btw: Der Wengo Account registriert sich zur Zeit nicht bei mir. Hat jemand dasselbe Problem, hat sich was geändert?

    Schöne Grüße, Daniel
     
  17. gianna

    gianna Neuer User

    Registriert seit:
    2 Aug. 2005
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nee, kann ich nicht bestätigen. Wengo ist ohne Unterbrechungen registriert, und der Rufaufbau funktioniert auch problemlos.
     
  18. br_andy

    br_andy Neuer User

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Super , Daten in der Fritzbox eingetragen ,Openwengo beendet , Festnetztelefon, lüppt !!!

    kleines Problem : Nicht jeder Anruf kommt auf Telefon , sondern eine Frauenstimme meldet auf französisch , ich Tipp mal auf Fehlermeldung ??

    2 Minuten später klappt wieder alles.

    großes Problem : Ich werde bei meinem Kumpel "offline" angezeigt , obwohl ja eine Verbindung zum SIP Server besteht.

    Da muss in der Software noch nachgebessert werden

    andy
     
  19. tomaten

    tomaten Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo. Registriert ist wengo jetzt in meiner Fritzbox, aber ich kann nicht raustelefonieren. Dann steht in meinem Gigaset immer "Störung" :( Liegt das evtl. daran, dass die registriert Nummer eine x-beliebige ist?
     
  20. tomaten

    tomaten Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch eine andere Frage: Aus dem OpenWengo-Software Phone konnte ich problemlos kostenlos nach Deutschland auf das Festnetz telefonieren. Geht das auch per SIP?