.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wenn besetzt, dann kommt die Ansage: Angerufene Nummer ist nicht erreichbar

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von Peter931, 30 Nov. 2017.

  1. Peter931

    Peter931 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Ich habe versucht von einem 1&1-Anschluss den Easybell-Anschluss zu erreichen.
    Ich bekam immer folgende Ansage:
    "Die angerufene Nummer ist derzeit nicht erreichbar, bitte versuchen sie es später erneut."

    Ich konnte per Fernzugriff genau sehen, dass gerade telefoniert wurde.
    Ist es merkwürdig. Warum kommt nicht einfach ein "Besetzt-Zeichen"?


    Oder hängt es damit zusammen, dass vor 2 Stunden die Easybell Nummer ausgefallen war. (Ursache unbekannt)
    Aber das war 2 Stunden her.
     
  2. Pom-Fritz!

    Pom-Fritz! Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Nov. 2016
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Bremen
    Vielleicht hat der Angerufene "Busy On Busy" aktiviert - was eigentlich mit dem Besetzzeichen quittiert werden sollte. Oder der Angerufene hat eine falsche Rufumleitung bei Besetz eingerichtet, oder Parallelruf - die Möglichkeiten sind vielfältig! Easybell hat doch 2 Nutzkanäle für "Busy On Busy", oder?