.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wer hat Erfahrung mit dem auerswald COMfort 300 Telefon?

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von susanne, 6 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lohnt sich der Kauf?
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ist doch ein schickes Teil und mit Sicherheit ein gutes Analogtelefon. Ich denke auch schon länger darüber nach und werde es wohl irgendwann mal bestellen.

    Leider kein Zugriff auf das Anlagentelefonbuch.

    jo
     
  3. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ziemlich edel das Teil, zumindest auf den Werbeproduktfoto, hast du vielleich ein Live Foto.

    Was willst du mit folgenden Satz sagen? "Leider kein Zugriff auf das Anlagentelefonbuch."
     
  4. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Er meint folgender Punkt:

    Es ist z.b. im Telefonbuch in der Telefonanalage die Daten wie nachfolgend eingetragen:
    Paul Mustermann, 0123456789, Kurzwahl 6150

    Nun ruft die Nummer 0123456789 bei Dir an, im Display steht nun in der ersten Zeile 0123456789 und un der zweiten Zeile Paul Mustermann. ( wird und das ist neu nicht nur die Nummer sonder auch Buchstaben übertragen)

    Nun möchtest Du vom Telefon Herrn Mustermann anrufen, das geht nur über: 1. eintippen von 0123456789 oder 2. 6150 (Kurzwahl, welche Du kennen must) oder Du trägst die Rufnummer und den Namen noch einmal VON HAND in das TELFON ein. Jedoch zieht das Telefon nicht die Daten von der Telefonanlage. :phone:
     
  5. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Nö, dass meint er nicht. HAbe jetzt noch mal sein Posting gelesen & begriffen was er meinte. Er hat keine Telefonanlage & deswegen keinen Zugriff.
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Meint er doch ;)

    Bei der Auerswald Anlage wird, sofern vorhanden, der Name aus dem Telefonbuch der Anlage über CLIP mitgeschickt, das geht mit vielen CLIP fähigen Telefonen und natürlich mit dem Comfort 300

    Bei den digitalen Systemtelefonen kann ich auch im Telefonbuch der Anlage blättern und daraus wählen, das geht AFAIK mit dem Comfort 300 nicht.

    Zur Anlage siehe meine Signatur.

    jo
     
  7. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha, jetzt hab auch ich´s begriffen.

    Hast du irgenwo im Netz ein Live-foto gesehen?
     
  8. susanne

    susanne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Dez. 2004
    Beiträge:
    1,861
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Rollo,

    habe jetzt das schicke Teil da stehen, habe es mir bei Conrad gekauft
    Hat den Vorteil günstiger, ohne Auerswald Branding & grösseres Telefonbuch.

    Auerswald behauptet zwar, dass nur dass Gehäuse das gleiche ist, weil sie es auch nur zu kaufen würden.
    Aber ich denke, Sie kaufen das gesamte Telefon als OEM.
    Hier der Link zum -ich denke- eigentlichen Hersteller Klick

    Übrigens ist DRS auch der Hersteller von diesen Jacob Jensen Telefonen.


    Wenn diese Version

    Klick

    auch demnächst bei Auerswald auftaucht, dann wissen wir wer der eigentliche Hersteller ist. ;-)
     
  9. Schnüffelstück

    Schnüffelstück Neuer User

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *Thread-wiederbeleb*

    Ich bin auf meiner Suche nach einem komfortablen schnurgebundenen Tischtelefon auch auf das Comfort 300 gestoßen. Nun habe ich keine Telefonanlage, das Gerät wird an dem SPA2102 hängen. Also nix Telefonanlage.

    Wenn ich es richtig verstanden habe:
    - Ruft mich ein Kontakt aus dem Telefonbuch an, sehe ich 0123 / 4567890 Max Mustermann
    - Will ich Max Mustermann anrufen, muss ich händisch seine Nummer eintippen und kann nicht im internen Telefonbuch blättern?
     
  10. jan!

    jan! Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So wie ich das Verstanden habe, hast in den Auerswald-Telefonanlagen direkt ein Telefonbuch, in dem du Kontakte speichern kannst. Schließt du daran dann das Telefon an und ruft jemand an, dessen Nummer gespeichert ist Erscheint "Tel. + Name" auch wenn dieser Kontakt nicht im Telefon gespeichert ist.
    Zugriff auf dieses Anlagentelefonbuch hast du mit diesem Telefon allerdings nicht. D.h. du musst deine Kontakte direkt ins Telefon speichern.

    Kauft man zu einer Auerswald Telefonanlage z.B. das COMfortel 2500, kann man das Telefon anschließen und hat sofort Zugriff auf alle gespeicherten Rufnummern in der Anlage.
     
  11. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Ich denke für Deinen Zweck macht das Comfort 300 nicht viel sinn. Es sei den Dir gefallt das Design.

    Aber einen Vorteil gibt es doch: Du kanst ein Headset an das Telefon anstöpseln.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.