Werte in Fritzbox ok ??

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

kenn mich mit dsl noch nicht so gut aus, deshalb wollte ich fagen ob diese Werte gut oder schlecht sind?
siehe Anhang!



DANKE
MFG
MIKE
 

Anhänge

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Werte interessieren im Allgemeinen überhaupt nicht,
wenn man seine max. Bandbreite problemlos nutzen kann!

Kannst du das?

Aber bei deinen theoretisch guten Werten gehe ich mal davon aus! ;)

Lies dazu mal für dich rein informativ diesen Beitrag:
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=86116
 

Limousin

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die sind spitzenmässig, darum beneiden dich viele, die mit SNR=4 und Leitungsdämpfung 30 zu kämpfen haben (Weil Anschlüsse vorschnell für 6000 und mehr geschaltet werden, obwohl die Infrastruktur selbst in Städten teilweise das gar nicht hergibt)
Wo, wenn man fragen darf, gibt es noch so einen Anschluss wie bei dir?
 

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit Novize: Aus dem Vollzitat von Limousin ein simples @Limousin gemacht. Der Rest ist gelöscht!]

@Limousin:
In einem kleien Markt namens "Röhrnbach"! Ungefähr 3500 Einwohner!

HEHE

DANKE für die INFO!

MFG
MIKE

Bekomm ab monatg 16000! ;)

Posting 2:

[Edit Novize: Aus dem Vollzitat von Rudatnet ein simples @Rudatnet gemacht. Der Rest ist gelöscht!]

@Rudatnet:
Danke für den Hinweis! Werd ich mir gleich mal zu gemüte führen!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Limousin

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also ich bin immer noch neidisch!
Als du den Screenshot gemacht hattest - wie lange war da die Box schon synchronisiert? Nur kurz oder schon mehrere Stunden/Tage?

Ansonsten im Anhang meine "Traumwerte", Anschluss fast Innenstadt einer Großstadt, soviel zum Thema "demnächst surfen wir alle mit 16000/50000", "Triple Pay" etc.
Allein die Fehlerrate, die sich in wenigen Tagen akkumuliert hat, spricht Bände, aber den Anschlussbetreiber/Provider interessiert es nicht, obwohl ein Techniker den Mist voll bestätigt hat.
Das nenne ich "Deutsch-Afrika"...
 

Anhänge

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie lange läuft denn deine Box schon so?

Bei mir sah das mal ähnlich aus, hatte sich aber nach 2-3 Wochen wieder beruhigt!
... wirklich wie von Geisterhand!
 

robson74

Neuer User
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Röhrnbacher!

...und viele Grüße aus Schönberg ;-)

Rob
 

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit wichard: Und noch ein Fullquote gelöscht. Es gibt hier auch einen einfachen "Antworten"-Button!]

Na da schau her! A schönberger! Grüße aus Röhrnbach!

Die box läuft seit knapp einer WOche!

DANKE
MFG
MIKE
 

Limousin

Neuer User
Mitglied seit
31 Mrz 2005
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
RudatNet schrieb:
Wie lange läuft denn deine Box schon so?

Bei mir sah das mal ähnlich aus, hatte sich aber nach 2-3 Wochen wieder beruhigt!
... wirklich wie von Geisterhand!
Auf die Geisterhand warte ich schon seit Wochen.
Nee, im Ernst, wie ich auch an anderer Stelle geschrieben habe, die T-Com weiss von dem Problem, unternimmt aber schlichtweg nichts.
 

h1watcher

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
1,037
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ Limousin
Wenn ich mir Deine geposteten Werte so ansehe und wenn diese Werte auf die von Dir nicht beeinflussbare Leitungsqualität beruhen, wirst Du mit DSL6000 und Fritz-Modem wohl auf Dauer nicht glücklich werden.
Es bleiben wohl nur die Alternativen ein geeigneteres Modem zu nutzen oder die Rückstufung des Anschlusses auf 3000Kb oder 2000Kb.
Ich nutze auch seit ca. 6 Wochen DSL6000 und bis auf die schnelleren Down- und Uploads, die bei meinem reltiv geringen monatlichen Traffic von ca. 4GB nicht wirklich brauche, hält sich der Vorteil in Grenzen.
Obwohl ich keinerlei Probleme mit meinem DSL6000-Anschluss habe überlege ich schon zurück zu DSL2000 schalten zu lassen.

Leider ist es ja so, dass die Anforderungen an die Leitungsqualität bei DSL6000 schon sehr hoch sind und nicht nur von der Leitungslänge (Dämpfungswerte lt. Datenbank der T-Com) sondern gerade in Ballungsgebieten auch von der Anzahl der DSL-Anschlüsse die über die gleiche Kabeltrasse laufen.
Wenn Du unbedingt DSL6000 brauchst würde ich Dir zu einem geeigneten externen Modemv or der FB raten. Geeignete Geräte wurden in diesem Forum ja schon zur Genüge genannt

mfG
h1watcher
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,175
Beiträge
2,030,964
Mitglieder
351,580
Neuestes Mitglied
axelanders