.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wichtig: Software für automatische VOIP - Telefonie gesucht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Joda, 15 Mai 2005.

  1. Joda

    Joda Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin Neuling im Bereich VOIP und habe folgendes Problem:
    Es soll eine Software geschrieben werden, mit der man per Knopfdruck
    auf den Eintrag einer Datenbank, die dort gespeicherte Telefonnummer
    anrufen kann (vom PC aus, mit Headset).

    Ich habe jetzt testweise einmal mit dem 1und1 Softphone experimentiert
    und es funktioniert auch eigentlich, allerdings muß man die Nummer dort
    immer noch per Hand eingeben, automatisch funktioniert es nicht wenn man
    die Nummer als Parameter beim Programmstart übergibt.

    Hat jemand hier vielleicht Erfahrung damit und kann mir sagen, wie das
    möglich ist, evtl. auch mit einer anderen Software / anderem Anbieter.

    Wichtig: Es MÜSSEN ANrufe im Festnetz möglich sein.


    Möge die Macht mit euch sein! ;-)
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Jedi-Meister, willkommen hier im Board! ;)

    Lies doch mal bitte das hier!

    Und dann schaust du mal,
    ob du nicht doch einen etwas aussagekräftigeren Titel hinbekommst!
     
  3. Joda

    Joda Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry,

    wenn ich hier evtl. in das falsche Unterforum gepostet habe,
    aber mir ist nix aufgefallen, wo es besser hinpassen würde.

    Also verschiebt den Beitrag halt dahin wo er bessre hin passt
    und von entsprechenden Leuten gelesen werden kann.

    Gruß,
    Joda
     
  4. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hmm... wie genau soll das aussehen?

    Wird überall die gleiche Software zum telefonieren eingesetzt oder können das durchaus verschiedene sein.

    Worüber sind die Softphones angemeldet? Bei irgendeinem externen Provider oder gibt es einen eigenen VoIP-Server über den die Anrufe laufen?

    Gruss
    Rajo

    "Möge der Saft mit euch sein" -- wenn schon ;)
     
  5. Joda

    Joda Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Rajo,

    ich stelle es mir so vor, dass überall die gleiche Software verwendet
    wird. Die Anmeldung erfolgt über einen externen Provider (sagen wir mal 1und1). Bin jetzt am Herumexperimentieren mit der Phoner - Software, die
    bietet eine COM - Schnittstelle an und scheintrecht gut zu sein.
    Leider kann man sie scheinbar auch nicht veranlassen, eine übergebene Nummer bei Programmstart zu wählen.

    Gruß,
    Joda
     
  6. jocale

    jocale Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo

    bei Phoner gibt es doch den autodialer als pluin für die Kommandozeile

    Ansonsten kannst es mal mit Autoit versuchen, das ist eine Scriptsprache um bestimmte Mausaktionen und Tastatureingabe durchzuführen.
    Hier gibt es dir Downloads
    http://www.nlite-guide.com/index.php/Unattended_Tools sogar mit deutscher Hilfedatei

    ciao
    jocale
     
  7. a-p-s

    a-p-s Neuer User

    Registriert seit:
    21 Apr. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    für das automatisierte Wählen mit Softphones aus Anwendungen heraus habe ich ein kleines Tool entwickelt, das momentan die Softphones von 1&1 und GMX, SIPPS und X-Lite/X-Pro unterstützt. Weitere lassen sich problemlos hinzufügen. Der Source-Code ist unter der GPL verfügbar.

    Genaueres hier im Forum.

    Viele Grüße,

    a-p-s