.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie am besten eigenes DS-MOD Addon testen?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Darkyputz, 30 Dez. 2006.

  1. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    Hallo!

    Da ich hier nen bissel zeit hatte, habe ich nen runde an nem eigenen ds addon gebastelt, und würde das gern testen...leider habe ich keine ahnung wie, ohne es glech ins flash zu schrieben...und das will ich erst machne wenn es zumindest funktioniert...
    jemand ne idee?
     
  2. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich hab die grundstruktur übers mod ins flash geschrieben und die dateien über mount -o bind dann weiterentwickelt, bis es gepasst hat.
     
  3. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    meinst mit nem nicht funzenden addon krieg ich die box nicht so einfach in die knie, das es recover wird?
     
  4. supamicha

    supamicha Mitglied

    Registriert seit:
    3 Dez. 2004
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ich habs nicht geschafft. wenn du deine datein nur mountest ist spätestens beim nächsten reboot schluss.
     
  5. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    danke...dann werd ich mals chauen was draus wird...sollte es funzen geb ich bescheid
     
  6. knox

    knox Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2006
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dies ist eine prima technik und ich mache es genauso. auf diese weise kann ich die dateien, die noch in arbeit sind, mit scp unter /var/tmp/ halten und so lange ändern, bis alles klappt.
    erst dann kommen die datein in das nächste image und danach bau ich dann die pakete daraus.