.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie am günstigsten Ortsnummern

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von MichaM, 12 Okt. 2008.

  1. MichaM

    MichaM Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich ziehe voraussichtlich dem nächst in ein anderes Ortsnetz.

    Ich überlege, bei einem Anbieter (z.B. Alice) zunächst einen neuen Anschluß mit 3-ISDN-Rufnummern beantrage und diesen Vertrag nach nach 4/8 Wochen kündige und die Nummern zu Dus.net portiere.

    Internetmäßig überlege ich zu Unitymedia (Kabel) zu wechseln.

    Auf was muß ich bei diesem Weg arten?

    Gruß
    MichaM
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Wieso willst Du denn zunächst ISDN beauftragen, um die Nummern dann zu portieren? dus.net, Sipgate, ... bieten selbst auch Ortsnetznummern an, ohne dass vorher die Kosten für einen Telefonanschluss anfallen.


    Gruß,
    Wichard
     
  3. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das das portieren von Rufnummern i.d.R. nicht kostenlos ist, wäre es m.E. deutlich logischer, die gewünschte Anzahl an neuen Rufnummern gleich bei dem Anbieter zu bestellen, bei dem Du dann auch bleiben willst, oder habe ich da ein Detail in Deiner Überlegung nicht verstanden?
     
  4. MichaM

    MichaM Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich es richtig verstanden habe, zahle ich bei Dus.net pro Rufnummer einmalig 9,90 EUR und jährlich 4,90 EUR.

    Bei Alice - light mit ISDN im Monat 18,90 EUR (kündbar 4 Wochen zum Monats Ende). Bei der Portierung zu Dus.net entstehen einmalig 29,90 EUR für alle ISDN-Rufnummern und keine weiteren Kosten.

    Meine Grundüberlegung ging ursprünglich von 6-ISDN Rufnummern aus. Mindestens benötige ich 3.
     
  5. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du bei Deiner Rechung auch bedacht, dass der alte Anbieter (der von dem Du die Nummer wegportierst) i.d.R. pro wegportierter Nummer auch nochmal rund 25 EUR haben will?
     
  6. MichaM

    MichaM Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Stiefel
    Danke - Die Portierungskosten habe ich übersehen Alice (19,90 EUR)
    Gruß
    MichaM