[Frage] Wie entferne ich das FRITZ!Box-Kennwort (FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS: 07.24-86226 BETA LABOR)?

nixgegendenise

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
1,053
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo,
ich kann ums Verrecken das Kennwort meiner FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS: 07.24-86226 BETA LABOR nicht entfernen. (Ich befinde mich ganz normal im Heimnetzwerk.)
Unter System->FRITZ!Box-Benutzer ist das nicht möglich und einfach ein leeres Passwort beim Standard-Benutzer einzutragen gibt immer eine Fehlermeldung.
Ist diese Möglichkeit von AVM komplett entfernt worden? Oder nur in den LABOR-Versionen?
Danke für Hinweise
 

Anhänge

  • 1.png
    1.png
    71.6 KB · Aufrufe: 48

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,770
Punkte für Reaktionen
1,261
Punkte
113
Ich habe den Verdacht, daß man die Antwort bei AVM hätte finden können: https://avm.de/fileadmin/user_upload/Global/Service/Schnittstellen/Empfehlungen zur Benutzerführung bei der Anmeldung an einer FRITZ!Box_v1.1.pdf, denn es steht iirc auch in den Update-Infos (auch für die Labor-Versionen) und auch hier haben wir das (außer nun gerade wieder für die Puma6-Modelle, weil die erst vor ein paar Stunden überhaupt ihre Labor-Version erhalten haben) jetzt bereits mehrfach durchgekaut.

Ja, auch diese 6490, um die es hier wohl geht, ist natürlich etwas ganz Besonderes und für sich genommen sogar einzigartig (bei den DOCSIS-Boxen wird das sogar mit einem Zertifikat unterstrichen und quasi "amtlich beglaubigt"), aber die "Grundfunktionen" des FRITZ!OS sind doch häufig über mehrere Modelle dieselben und so kann es durchaus auch hilfreich sein, zuerst mal links und rechts vom eigenen FRITZ!Box-Modell nachzulesen ... wenn wir das von jetzt an bei jedem Modell, das seine Labor-Version erhält, erneut "besprechen" müssen/wollen, wird es noch öder hier.
 

Scary674

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2007
Beiträge
861
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Man sollte vor Update auf die Labor auch die Changelogs lesen

Änderung - Die bislang nicht empfohlene Möglichkeit einer kennwortlosen Anmeldung an einer FRITZ!Box (Bedienoberfläche) wird nicht mehr unterstützt.Anmerkung 1

Anmerkungen:

1.) Der nicht empfohlene Anmeldemodus im Heimnetz ohne Kennwort wird nicht mehr unterstützt. Für den ersten Zugriff auf die Bedienoberfläche nach dem FRITZ!OS-Update muss der Anwender ein FRITZ!Box-Kennwort vergeben (zusätzliche Bestätigung erforderlich)
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

nixgegendenise

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Okt 2005
Beiträge
1,053
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36

Profanta

Mitglied
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
233
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
Wenn einem die Antworten nich passen,darf man halt nicht fragen.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,453
Punkte für Reaktionen
242
Punkte
63
Nachdem ich die letzten Beiträge im Sinne des Forenfriedens löschen durfte:
Bitte kommt zurück zum Thema, der Rest sollte ja ausreichend geklärt ein...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,859
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
113
Bei Firmware 7.22 bleiben, ersten 1, 2 Labor dürften auch noch gehen mit alten Login. Neuere Versionen haben Benutzer+Passwort Zwang.

Dazu gibts zu jeder FB nen Labor Thema, wo ganze auch schon erläutert wurde neben der Changelog, den Hinweisen auf Laborseite usw.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,836
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Ich würde dagegen FRITZ!OS 7.20 nahelegen denn das Auftreiben einer Ver. 7.22 dürfte sich in diesem Fall etwas komplizierter gestalten.
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
675
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Trotzdem bin ich immer noch beunruhigt, dass AVM 50x * für ein mittelgutes Kennwort hält. ;-)
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,353
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Nicht nur AVM, mein Kennwort für localhost ist 16x * :cool:

Übrigens, bei mir war es Heute (bei einer 7560) ganz einfach den automatisch Angelegten loszuwerden.
1. Neuen anlegen, ausloggen und mit den Neuen einloggen
2. Automatischen löschen, nicht löschen darf ich nur den aktuell Eingeloggten

Nach dieser Logik ist fritz8137 ( Screenshot, Post #1 ) na wohl was? - Richtig! - Eingeloggt!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Karl. und prisrak1

B612

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
746
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
  • Like
Reaktionen: Karl.

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,859
Punkte für Reaktionen
600
Punkte
113
Macht keinen Unterschied/Sinn, Alternativen wurden ja bereits genannt mit welchen Versionen ganze noch geht wenn man es so nutzen möchte.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
871
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
43
Naja, wenn der TE schon kein Passwort will, kommt es da auch nicht mehr drauf an...
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse