.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

wie erkennt ENUM ein fax

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von doggy, 5 Feb. 2005.

  1. doggy

    doggy Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hmm. nja, die verwenden einen entsprechenden enum-typ ifax, d.h. das faxgerät selber scheint hier enum-anfragen verarbeiten zu können, stellt eine anfrage und bekommt eben eine entsprechende URI zurück über die dann das Fax zugestellt wird.

    Die Reihenfolge der Enum-Einträge im DNS ist irrelevant, relevant ist die Gewichtung der Enum-Einträge selber -- jeder Enum-Eintrag kann nämlich eine eigene Priorität mitbringen die dann entsprechend vom Endgerät beachtet werden sollte.

    Hätte man nun ein Enum-taugliches Faxgerät und bekäme keinen ifax-Eintrag zurück so sollte das Gerät schlichtweg einfach die ursprünglich gewählte Festnetznummer anrufen.

    Und die andere Seite die das Fax empfängt hat dann den entsprechenden Dienst für Fax over IP am laufen, so dass eingehende Verbindungen entgegengenommern werden können.

    D.h. es gibt eigentlich nur zwei Fälle:
    - es gibt einen ifax eintrag der vom Sender dann benutzt wird und in dem drinsteht wo das fax hingehen soll -- ergo verbindet es sich dann mit dem entsprechenden Protokoll zur Gegenstelle und die weiss dann was sie tun soll, oder
    - das ganze nimmt den Weg eines gewöhnlichen Faxes.
     
  3. doggy

    doggy Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    aha,

    ich hab jetzt eine menge darüber gelesen aber nirgends war von enum-fähigen geräten die rede, die ja auch erstmal gekauft werden müssen.

    thx
     
  4. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wobei die enum-anfrage nicht zwangsweise direkt das Endgerät erledigen muss, das kann auch von der davor hängenden "TK-Anlage" erledigt werden.

    ifax ist ja nichts anderes als ein "mailto" sprich, das Fax wird per mail versendet. Wer das dann letztendlich macht ist eine andere Frage.