.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie FB7270/W920 als Voip-Client zu anderer 7320 bei 1&1

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Goggo16, 3 Jan. 2012.

  1. Goggo16

    Goggo16 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2008
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi,

    hab da mal ne Frage.

    Ein guter Bekannter hat eine FB 7320 mit drei VOIP-Nummern von 1&1 (nebst DSL-Anschluss). Wenn er nun angerufen wird, soll auch bei mir das Telefon klingeln. Oder er moechte von mir aus mit seiner Telefon-Nummer Anrufe durchführen koennen.

    Was wäre nun zu tun, um an (m)einer 7270/W920 fuer eine der VOIP-Nummern eine Nebenstelle einzurichten, sozusagen ein weiterer VOIP-CLient?

    Kann man auf (m)einer 7270 direkt eine der oben genannten VOIP-Nummern fuer Internet-Telefonie bei 1&1 einrichten? Ich nehme mal an, dass das quasi-parallel-anmelden nicht geht. Scheitert vielleicht schon daran, dass man den SIP-Server von 1&1 aus dem T-Online Netz garnicht erreichen kann.

    Muesste eine VPN Verbindung von meiner 7270/W920 zur 7320 eingerichtet werden, auf der dann so was wie ein SIP-Server eingerichtet ist? Dazu muesste aber die 7320 mit einem SIP-Server und auch mit OpenVPN ausgestattet werden. OpenVPN ginge über Freetz, das mit dem SIP-Server weiss ich leider nicht.

    Gibts noch andere Ideen?

    Grüße,

    Goggo