[Frage] Wie Fritzbox als IPv6 SIP-Registrar über Telekom 4G Netz erreichen?

Keef24

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2016
Beiträge
93
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

hat jemand es geschafft sich mit einer Android IPv6 fähigen SIP-App wie Linphone bei seiner Fritzbox anzumelden?
Ich bin im Telekom 4G Netz Mobilfunk, welches ja IPv6 unterstützt.
Android 5.1
Linphone
FB 7490 im Telecolumbus Netz (daher kein Zugriff über IPv4 möglich)

Der Zugriff auf v6.sipgate.de mit Linphone funktioniert, aber nun möchte ich per IPv6 auf meine Fritzbox zugreifen.

Welche IPv6 Adresse soll ich als Domain eintragen?
Diejenige die bei der Fritzbox unter INTERNET > FREIGABEN > Internet-Adresse Ihrer FRITZ!Box als https://[2a02:2450:10::24ee:9d71:8fe0:****]:47968 angezeigt wird?
Oder soll ich die nehmen die unter https://www.wieistmeineip.de angezeigt wird? Diese IP Adresse lautet 2a02:2450:1100:1b:b9a5:6297:dcd6:****

Und wie wird die IPv6 Adresse in Linphone eingetragen? Mit den Klammern oder ohne, und mit Port 47968 oder ohne?

Die Adresse https://[2a02:2450:10::24ee:9d71:8fe0:****]:47968 ist auch per Browser erreichbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,646
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
Die Klammern sind nur für den Browser, da der sonst nicht unterscheiden kann ist es nun IP oder Port Angabe.

IP Telefon haste auch für Internet freigegeben auf der FB?

Gebe doch einfach den MyFritz Hostnamen an.
 

Keef24

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2016
Beiträge
93
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
IP Telefon haste auch für Internet freigegeben auf der FB?
Yepp

Gebe doch einfach den MyFritz Hostnamen an.
Geht ja nicht, wegen Telecolumbus NAT.
Unter "[FONT=&amp]Internet-Adresse Ihrer FRITZ!Box" wird bei mir angezeigt:

[/FONT]
[FONT=&amp]https://m3vpbxkuvd47****.myfritz.net:47968
[/FONT]
[FONT=&amp]https://100.67.5.***:47968
[/FONT]
[FONT=&amp]https://[2a02:2450:10::24ee:9d71:8fe0:****]:47968

[/FONT]
Wenn ich eine dieser 3 Adressen als SIP Domain eingebe, klappt keine Anmeldung.

Wenn ich auf wieistmeineip.de surfe steht dort:

Ihre IPv4-Adresse lautet:
158.181.73.***
Ihre IP-Adresse lautet:
2A02:2450:1100:1B:24FB:F808:F346:****

Mit 158.181.73.*** klappt die SIP Anmeldung, allerdings nützt das nichts, weil sich diese IP alle paar Tage ändert.
dnshome.de nützt nichts, weil ja die [FONT=&amp]100.67.5.*** anstatt der [/FONT]158.181.73.*** IP übermittelt wird.
Deshalb will ich es schaffen die Anmeldung mit IPv6 hinzubekommen.

Die IPv6 auf wieistmeineip.de, ist ja diejenige von meinem Windows PC, und die IPv6 die von der Fritzbox angezeigt wird vom Router.
Die Anmeldung per Browser mit [FONT=&amp]https://[2a02:2450:10::24ee:9d71:8fe0:****]:47968 klappt, allerdings nicht mit einer SIP App.
Ich vermute das nur dieser Port [/FONT]
[FONT=&amp]47968 freigegeben ist, aber nicht der SIP Port (welcher ist das und wie kann ich ihn freigeben)?[/FONT]

- - - Aktualisiert - - -

Nach längeren Tests habe ich nun herausgefunden das ich einen DynDNS Dienst brauche, den ich bei der Fritzbox eintrage, der jedoch nicht die 100er IP der Fritzbox übernimmt, sondern die öffentliche IP abfragt und diese übernimmt.
Welcher DynDNS Dienst kann das?
Ich habe soeben spdyn.de getestet, aber die bieten das nur für ddclient an, aber nicht für die FB: http://wiki.securepoint.de/index.php/SPDyn/Hostverwenden#Verwendung_mit_Fremdhardware
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,834
Punkte für Reaktionen
128
Punkte
63
Versuche es doch mal mit dem kostenlosen Dienst von DNShome.de, da klappt auch die IPv4/IPv6-Umsetzung hervorragend!

Joe
 

Keef24

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2016
Beiträge
93
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
dnshome.de übernimmt leider nur die interne 100.er FB IP, nicht die öffentliche. Zumindest nicht mit der Update-URL https://www.dnshome.de/dyndns.php, keine Ahnung ob es da noch etwas spezielles gibt wo man anstattdessen die öffentliche URL abrufen kann.

ABER: Ich habe es jetzt geschafft! Es funktioniert mit dynv6.com. Dieser hat sofort die öffentliche IP anstatt der FB IP übernommen. Die SIP Telefonie funktioniert jetzt mit jeder SIP App wie z.b. Zoiper.
Jetzt muss nur noch mal ein IP Wechsel kommen, und ich hoffe dann das dynv6.com die neue IP übernimmt.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,302
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wie ist meine IP zeigt die IPv6 Deines Rechners an, nicht die der Fritz!Box. Die sollte über die myFritz Adresse erreichbar sein. Falls nicht sperrt der Provider eingehende Daten oder der Zugriff aus dem Internet ist nicht aktiviert.

jo
 

treysis

Neuer User
Mitglied seit
1 Feb 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Muss man das denn irgendwo noch einstellen? Gibt es da separate Firewall-Einstellungen für IPv6?
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
236,505
Beiträge
2,077,741
Mitglieder
357,983
Neuestes Mitglied
Hayn1986