.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie funktioniert das Telefonieren per WLAN Telefon

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von voipd, 9 Nov. 2006.

  1. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo zusammen,

    haltet mich bitte nicht fuer ganz Bloed, aber wie kann man an einem x-belibiegen Accesspoint mit z.B. einem SL75 WLAN (oder anderem WLAN Telefon) telefonieren?

    Abgesehen von der Verschluesselung und der SSID interessiert mich die Geschichte mit dem Portforwarding.

    Muss ich an meinem AP nichts weiter einstellen?

    Ist also immer eine STUN Einstellung notwendig?

    oder auf was muss man noch achten?

    Wie muss ich mich an dem AP anmelden?


    voipd.
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Dein WLAN-Telefon loggt sich am Accesspoint ein wie ein normaler Komputer.
    Wie aufwendig das ist, hängt vom Access-point ab, ob mit Verschlüsselung oder ohne, ob dir ein Passwort übermittelt wird für den Zugang ...


    Das ist so, als würdest du dein WLAN-Handy per Kabel in einem Netzwerk anschliessen. Die meisten brauchen kein Portforwarding, einige sind so zu, dass du was einstellen musst. Hängt meist vom Admin ab.

    Eigentlich nicht.

    Das hängt vom Netzwerk ab, ob deine Handy seine öffentl. IP ermitteln kann oder nicht. Meist geht es ohne.

    Wenn du das auch unterwegs benutzen willst, dass das Ding dir eine Homepage mit dem Pin anzeigen kann, sonst kommst du auf viele öffentl. Hotspots nicht drauf.


    Das hängt vom Accesspoint ab. Für dein zu Hause wirst du den Schlüssel fest eingetragen haben.
    Ansonst gibt es die Möglichkeit unverschlüsselt, also kein Passwort oder du bekommst über eine Zugangsseite einen Temporärschlüssel zugewiesen, den du dann eintragen musst.