.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie funktioniert die Rufumleitung der Fritzbox? Was sieht der Provider?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von nixbox, 20 Jan. 2009.

  1. nixbox

    nixbox Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Wie funktioniert eigentlich die Rufumleitung in der Fritzbox selbst (nicht als kostenpflichtige Rufumleitung aka Anrufweiterschaltung in der Vermittlungszentrale beim Provider) bei entbündeltem NGN-VOIP-Anschluss?

    NGN-Anbieter bietet Telefonieflatrate (und Flatrate zu eignen Handytarifen vom NGN-Anschluss aus) und vier Ortsrufnummern an (089/445566, 089/556677, 089/667788, 089/778899). Folgendes Beispiel: Anrufe von Außen auf die 445566 sollen aufs Handy 0163/23234545 in der Fritzbox umgeleitet werden: Erweiterte Einstellungen - Rufumleitung - Alle Anrufe an 4989445566 umleiten über (<-das verstehe ich trotz Fritzbox-Hilfe nicht, bitte um Erklärung) - Zielrufnummer 4916323234545 - Art der Umleitung Sofort. Wie wird dabei die Rufumleitung realisiert? Fritzbox nimmt den Anruf von z.B. 039/11223344 auf 4989445566 entgegen, ruft zum Tarif, der der Nummer 4989445566 unterliegt (wenn umleiten über leer gewählt wurde) die Handynummer 4916323234545 an und verknüfpt die beiden "Kanäle"? Was "sieht" die Technik vom NGN-Anbieter (wenn entsprechende Monitoring-Software beim Anbieter laufen würde)? Eine Rufumleitung (ähnlich wie beim Dienstmerkmal Anrufweiterschaltung) oder zwei Telefonate zur gleichen Zeit (von 39/11223344 nach 4989445566 und gleichzeitig von 4989445566 nach 4916323234545 oder nur ein Telefonat von 039/11223344 auf 4916323234545? Beim Ersterem könnte Anbieter auf den Gedanken kommen auch hier zu bepreisen, bei Zweiten einfach künstlich eine Pause in der Vermittllung (softwaretechnisch) zu implementieren und beim Letzterem würde er sich vielleicht fragen warum 4989445566 nicht abgehoben hat. Sorry für meine laienhafte Fragen aber das interessiert mich nun mal.
     
  2. Damei81

    Damei81 Gesperrt

    Registriert seit:
    26 Juni 2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    wenn "umleiten über" leer dann wird eine AWS (Anrufweiterschaltung) in der Vermittlungstelle realisiert!

    Ich weiss ja nicht was bei dir im Vertrag steht ob AWS kostenpflichtig ist?

    RUL (rufumleitung) sind normal (wenn Telefonat zu Flatnummer) kostenlos.
    Der Anbieter weiss ja nicht das die Fritzbox den Anruf weiterleitet! Den Anruf kann ja auch eine Person tätigen!