.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie kann ich Faxe empfangen?

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von 4miranda, 19 März 2009.

  1. 4miranda

    4miranda Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo miteinander,
    irgendwie kapier ichs nicht.
    zur Zeit habe ich einen NGN mit 1 Nummer.
    Nun hab ich mir eine Nummer bei dus.net geholt (000387.....). Hab die in meine FB integriert und kann damit raustelefonieren. Nun möcht ich aber, dass ich 1. auf dieser Nummer angerufen werde, geht aber nicht, und 2. über diese Nummer Faxe empfangen können.
    Ich weiß beim besten Willen nicht, was ich da auf dieser dusnet-Seite einstellen soll. Ich will keine Portierungen, Rufumleitungen usw., ich will nur auf einer 2. Nummer erreichbar sein. Wer kann mir da helfen.


    Miranda
     
  2. FrankIT

    FrankIT Mitglied

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deine dus.net-"Nummer" ist keine echte E.164-Rufnummer und deshalb aus dem herkömmlichen Telefonnetz nicht direkt erreichbar. Von wem möchtest du denn Faxe empfangen?
     
  3. scubadiver64

    scubadiver64 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 scubadiver64, 19 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 19 März 2009
    Du hast aber eine für Dich kostenlose 0180 ziger Nummer bei Dus.net
    Klick doch mal im Kundencenter auf Viop Menue, SIP/IAX Anschlüsse, beim Hauptaccount auf Rufnummer. Da sollte eine 0180 ziger Nummer sein.
    Ich habe gerade gelesen. dass diese aber ab Jahresmitte nicht mehr benutzt werden dürfen.
     
  4. 4miranda

    4miranda Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 4miranda, 20 März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20 März 2009
    Eine 0180-Nummer steht dort nicht mehr!!!

    Dafür steht bei Rufnummer schalten, dass die 0180 abgschalten werden und man über ein Bestellformular Festnetznummern bestellen kann.
    Für DUStel starter, DUStel 60 und DUSdsl volume Kunden gelten nachfolgende Preise.

    1-5 Ortnetzrufnummern EUR/pro Rufnummer 9,90 zzgl. Verwaltungspauschale EUR/pro Rufnummer 4,90
    10 Ortnetzrufnummern EUR 89,00 zzgl. Verwaltungspauschale EUR 45,90
    25 Ortnetzrufnummern EUR 199,00 zzgl. Verwaltungspauschale EUR 99,00
    50 Ortnetzrufnummern EUR 299,00 zzgl. Verwaltungspauschale EUR 149,00
    100 Ortnetzrufnummern EUR 399,00 zzgl. Verwaltungspauschale EUR 199,00


    Also soll ich 15,80 ¤ bezahlen und vorher gabs das kostenlos??

    Gewollt ist Faxempfang aus dem Festnetz. Das Fax kann dann aber gern als Mailanhang ankommen.

    Miranda
     
  5. Serafino

    Serafino Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Morgen,

    es gibt Anbieter, wo du eine kostenlose Festnetznummer erhälst. Diese kannst du dann geschickt auf die SIP-URI (000387...) umleiten, falls diese keinen direkten Fax-to-EMail Service bieten.

    Es gibt auch spezielle, kostenlose Faxdienste im Internet. Allerdings ist hier auch die Frage, wie lange diese 0180-Dienste funktionieren, da sich wohl auch diese Anbieter was neues wegen den Nummern einfallen lassen müssen.
     
  6. FrankIT

    FrankIT Mitglied

    Registriert seit:
    4 Feb. 2006
    Beiträge:
    735
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ist das Leben. :heuldoch:

    Vielleicht siehst du dich mal bei Arcor und WEB.DE um. Beide bieten kostenlosen Fax-to-Mail-Dienst mit einer 032-Nummer an.
     
  7. Merlin

    Merlin Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ortsnetzrufnummern gab es bei dus.net noch nie kostenlos. Die Sache, dass die 0180er Nummern abgeschaltet werden, haben wir der BNetzA zu verdanken. Die haben damals auch die diese unsäglichen 032er Nummern verbrochen.

    Kannst du bei deinem NGN-Anschluss weitere Rufnummern buchen und diese eventuell auf dus.net umleiten?

    Bevor die die Fritz!Box selbst Faxempfang konnte, habe ich z.B. eine meiner MSN (vom ISDN-Anschluss) auf dus.net weitergeleitet, um den Faxempfang zu ermöglichen.
     
  8. 4miranda

    4miranda Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Abgeschlossen.

    Vielen Dank für die Tipps.
    bin der Empfehlung ggefolgt und habe mir zw.zeitlich eine kostenlose Faxnummer besorgt, mit der ich nun Faxe empfangen kann. Zum senden verwende ich Fritzfax. Und durch dus.net hab ich eine zusätzliche Nummer zum Raustelefonieren.
    Was braucht man mehr.

    Miranda
     
  9. fabske

    fabske Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2005
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    4miranda: wo hast du dir eine kostenlose Faxnummer besorgt?

    Merlin: Warum wurden die 0180 denn nun verboten und was findest du an 032 so schlimm? Ich hätte lieber eine 032 als eine 0180.
     
  10. Serafino

    Serafino Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hätte auch gerne eine 032 bei DN, allerdings finde ich den Tarif wenn ich eine solche Nummer anrufen müsste im Netz von DN sehr teuer.

    Soweit ich weiß ist eine 032-Nummer auch nicht aus jedem Netz erreichbar, oder?
     
  11. 4miranda

    4miranda Neuer User

    Registriert seit:
    3 Feb. 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @fabske: ich hab einen Account bei Arcor und dort hab ich unter "Fax" eine Nummer gefunden, die ich genommen habe. War sozusagen schon voreingestellt.
    Zum Senden habe ich 5 Faxe frei, brauch ich aber nicht - siehe oben.
    Was ein Fax den Sender kostet, kann ich nicht sagen, ist mir auch egal.

    Miranda
     
  12. Operations

    Operations Mitglied

    Registriert seit:
    12 Jan. 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-System-Elektroniker
    Ort:
    29683 Fallingbostel
    032er Rufnummern sind vorallem aus VoIP-Netzen oftmals nicht erreichbar.
    Im Wiki finden sich Informationen, wo 032 abgehend funktioniert.
    Dus.net teilt bislang keine 032er Rufnummern zu. Sind aber abgehend dort erreichbar.

    Verboten werden 0180er Rufnummern nicht grundsätzlich. Jedoch ist es nach der Novelle der Bundesnetzagentur von Dezember 2008 nicht mehr zulässig, das ein Provider künstlich verlängerte 0180er Rufnummern einzelnen Kunden zur Nutzung zur Verfügung stellt. Dus.net hat seine Kunden schon informiert. Viele andere Provider haben das aber noch nicht getan. Teilweise werden sogar noch unzulässig verlängerte 0180er Rufnummern neu an Kunden zugeteilt.