[Frage] Wie kann man die internen DNS Einträge der FB anzeigen

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,
ich versuche mit UltraVNC Viewer vom Win10 auf einen Raspberry mit seinem Hostnamen zuzugreifen.
Im Trace sieht man, dass nicht nach der aktuellen IP Adresse gesucht wird, sondern nach einer alten WLAN IP Adresse.
Der Raspberry wurde schon sowohl mit LAN als auch mit WLAN unter dem Host Namen aktiviert.
Irgendwo wird die alte WLAN Adresse unter dem Hostnamen gespeichert.
Mit der expliziten Angabe der LAN IP Adresse klappt der Zugriff sofort.
Gibt es in der FB einen DNS Server und kann man den anzeigen oder die Einträge ändern?
Oder wie läßt sich der Effekt erklären, dass beim VNC Zugriff nach einer alten nicht aktiven IP Adresse gesucht wird?

MfG Rschnauzer
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,854
Punkte für Reaktionen
598
Punkte
113
WLAN und LAN haben andere MAC, also auch getrennte Namen und IPs.

Kannst in Supportdatei suchen.
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,912
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Gibt es in der FB einen DNS Server und kann man den anzeigen oder die Einträge ändern?
Bei älteren Firmwares konnte man die Einträge mit nsupdate oder mit samba-nsupdate (FreeBSD) noch ändern. Das ist bei der aktuellen Firmware aber nicht mehr möglich.

Schau mal mit:
Code:
sudo nmap -sP -R --dns-servers 192.168.178.1 192.168.178.0/24 | grep -i fritz.box | awk {'print $5$6'}
nach.
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
WLAN und LAN haben andere MAC, also auch getrennte Namen und IPs. ...
Danke für die Antwort,
das verstehe ich nicht, unterschiedliche MAC und IP Adresse ist selbstverständlich, aber hostname ist eigentlich auf dem remote system eindeutig definiert. In Support werde ich mal suchen.
Aber wie muss ich dann den host aufrufen ohne vorher die IP Adresse zu bestimmen, damit ich den aktuellen Anschluss erreiche?
<host>.fritz.box sollte der gültige lokale DNS Name sein.
MfG Rschnauzer
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,854
Punkte für Reaktionen
598
Punkte
113
Ich benenne alle Geräte in FB passend um, und habe keine Probleme.

Wenn nicht machst, hast halt Problem, dass nicht weißt ob Name nun für wlan oder lan hinterlegt ist. Wenn ganze doppelt ist, wird FB. Wohl nen zusatz dran machen am Hostnamen.
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,912
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
38
Aber wie muss ich dann den host aufrufen ohne vorher die IP Adresse zu bestimmen, damit ich den aktuellen Anschluss erreiche?
<host>.fritz.box sollte der gültige lokale DNS Name sein.
Die IP-Adresse solltest Du schon wissen und dann kannst Du mit einem rDNS feststellen, welchen lokalen DNS-Name Du zukünftig benutzen kannst:
Code:
dig -x <IP-Adresse> +short @192.168.178.1
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
536
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,
ich hab mir das ganze nochmal im trace im Detail angeschaut. Auf den DNS Such request kommen als Antwort nacheinander 2 IP4 und 2 IP6 Adressen zum angefragten Host in der Reihenfolge WLAN Anschluss und LAN Anschluss.
Es scheint wohl vom Zufall abzuhängen, wenn man die default Einträge mit dem remote definierten host nutzt.
Man wird wohl in solch einem Fall unter Heimnetz unterschiedliche Namen definieren müssen, wenn die FB den Konflikt nicht bemerkt oder auflösen kann.

MfG Rschnauzer
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,854
Punkte für Reaktionen
598
Punkte
113
Ist auch sinnvoll mit verschiedenen Hostnamen, reicht ja bei einem der beiden Zusatz wie "-wlan" oder ähnlichem.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via